<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 27-07-2022
    german 27-07-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Alibaba plant doppelte Erstnotierung in Hongkong

    (German.china.org.cn)

    Mittwoch, 27. Juli 2022

      

    Die chinesische Alibaba Group plant neben ihrer Erstnotierung an der New Yorker B?rse eine weitere Erstnotierung in Hongkong. Dadurch soll der Weg für mehr Investitionen vom Festland geebnet werden.


    Archivbild zeigt Alibaba-Mitarbeiter beim Betreten der Unternehmenszentrale in Hangzhou, Provinz Zhejiang. Foto: Xinhua

    Die Alibaba Group hat am Dienstag angekündigt, dass sie ihre Zweitnotierung an der Hongkonger B?rse (HKSE) im Rahmen eines neuen B?rsenverfahrens, das doppelte Erstnotierungen zul?sst, zu einer Erstnotierung aufwerten wird. Dadurch soll der Weg für mehr Investitionen vom chinesischen Festland durch Stock-Connect-Programme geebnet werden.

    Alibabas Schritt ist ein Zeichen dafür, dass weitere in den USA notierte chinesische Unternehmen ?hnliche Notierungen an der HKSE anstreben k?nnten, da sie angesichts des harten Vorgehens der USA gegen chinesische Unternehmen vor wachsenden Risiken stehen und unter anderem versuchen, chinesische Unternehmen von den amerikanischen B?rsen zu streichen.

    ?Wir haben vom Vorstand die Genehmigung erhalten, Hongkong als weiteren prim?ren B?rsenzulassungsort zu beantragen, in der Hoffnung, eine breitere und diversifiziertere Investorenbasis zu f?rdern, um am Wachstum und an der Zukunft von Alibaba teilzuhaben, insbesondere aus China und anderen asiatischen M?rkten“, so Daniel Zhang Yong, der Vorstandsvorsitzende der Alibaba Group, in einer Pressemitteilung.

    Die HKSE hat vor Kurzem seine Regeln ge?ndert. Dadurch wird es für Unternehmen einfacher, eine doppelte Erstnotierung in der Stadt zu erhalten. Alibaba ist laut einem Reuters-Bericht das erste gro?e Unternehmen, das von dieser ?nderung profitiert.

    Eine Erstnotierung in Hongkong bedeutet, dass die Aktien von Alibaba in den Shenzhen-Hongkong Stock Connect aufgenommen werden k?nnten. Dies k?nnte ein stabiler Finanzierungskanal für chinesische Investoren vom Festland werden, der Alibaba einen wirksamen Puffer bietet, falls die USA ihr hartes Vorgehen gegen den Handel chinesischer Aktien in den USA versch?rfen, so Experten.

    Das Streben nach einer Erstnotierung an der Hongkonger B?rse wird den Wert der in Hongkong gehandelten Alibaba-Aktien erh?hen und gleichzeitig die Marktkapitalisierung von Alibaba in den USA relativ reduzieren, um somit ein Gleichgewicht zwischen den beiden M?rkten herzustellen, so die Experten.

    Der Vorteil einer doppelten B?rsennotierung besteht darin, dass das Unternehmen bei einer Verschlechterung des Finanzierungsumfelds auf einem Markt in aller Ruhe aussteigen und die Finanzierungsressourcen auf dem anderen Markt in vollem Umfang nutzen k?nnte, sagte Dong Shaopeng, ein leitender Forschungsmitarbeiter am Chongyang Institute for Financial Studies der Renmin University of China, am Dienstag. ?Mit dieser Initiative k?nnten es sich chinesische Unternehmen leisten, auf ihre B?rsennotierung in den USA zu verzichten, wenn es n?tig werden sollte“, sagte er.

    Das Bestreben der USA, sich von China abzukoppeln, birgt enorme politische Risiken für in den USA notierte chinesische Unternehmen auf dem Festland. Hongkong hofft, einige B?rsenregeln anpassen zu k?nnen, um es diesen Unternehmen zu erleichtern, ihre Notierungen zu verlagern, sagte der Finanzminister der Sonderverwaltungsregion Hongkong (HKSAR), Paul Chan Mo-po.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Unterhaltung

    L?ndlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

    Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein l?ndlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert D?rfer im Grasland von Nordtibet gereist.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>