<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 21-07-2022
    german 21-07-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Deutscher Chemieriese BASF treibt Megaprojekt in China voran

    (German.people.cn)

    Donnerstag, 21. Juli 2022

      

    Der deutsche Chemiekonzern BASF SE hat nach Angaben des Unternehmens grünes Licht für den Bau eines geplanten Verbundstandorts in der Stadt Zhanjiang in der südchinesischen Provinz Guangdong gegeben. Das BASF-Projekt ist das erste vollst?ndig vom Ausland finanzierte Projekt in Chinas chemischer Schwerindustrie. Den Unternehmensangaben zufolge schreitet es planm??ig voran.

    Der Schwerpunkt der Projektplanung liegt jetzt auf dem Bau des Kernstücks des Verbunds, zu dem unter anderem ein Steamcracker und mehrere nachgelagerte Anlagen zur Herstellung von petrochemischen Produkten und Zwischenprodukten geh?ren.

    BASF wird bis 2030 bis zu 10 Milliarden Euro (rund 10,2 Milliarden US-Dollar) in den Bau des neuen Verbundstandorts investieren, hei?t es in der Erkl?rung.

    Der Chemiekonzern hat bereits 2020 mit dem Bau einer ersten Anlage am geplanten integrierten Verbundstandort in Zhanjiang begonnen. Der Standort, der in mehreren Phasen errichtet wird und bis 2030 voll funktionsf?hig sein soll, wird nach Ludwigshafen in Deutschland und Antwerpen in Belgien, der drittgr??te Verbundstandort der BASF weltweit sein.

    Zurzeit wird eine Anlage zur Herstellung von technischen Kunststoffen errichtet. 2023 soll eine Produktionsanlage für thermoplastisches Polyurethan in Betrieb gehen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Unterhaltung

    L?ndlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

    Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein l?ndlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert D?rfer im Grasland von Nordtibet gereist.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>