<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 15-06-2022
    german 15-06-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    Ein Kaffeefest in Xi‘an – Die Vorhut der F?rderma?nahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft

    (CRI)

    Mittwoch, 15. Juni 2022

      

    Vor kurzem hat die nordwestchinesische Metropole Xi‘an eine Reihe von Ma?nahmen zur F?rderung der wirtschaftlichen Erholung erlassen. Angesichts der inzwischen zunehmend normalisierten Pr?vention und Kontrolle von COVID-19 dürfen Gesch?fte den F?rderma?nahmen der Stadtregierung zufolge zum Beispiel den Platz vor Einkaufszentren nutzen, um Werbung im Freien durchzuführen. Konkret gehe es vor allem darum, Gesch?fte bei der Nutzung des st?dtischen ?ffentlichen Raums für Lebensmittelfestivals, Kaffeefestivals und andere Werbeaktivit?ten zu unterstützen, hie? es in einer Mitteilung der Verwaltung von Xi‘an, der Hauptstadt der Provinz Shaanxi.

    Vor dem Platz eines Gesch?ftszentrums in Xi‘an versammeln sich seit Tagen beispielsweise einige kleine Cafés, die ursprünglich unauff?llig an der Stra?e lagen. Der Markt bietet dynamische Musik und Kaffeearoma, das viele Verbraucher, vor allem junge Menschen, zum Kauf ermutigt.

    Yan Nan ist in Xi’an geboren und aufgewachsen. Er liebt Kaffee. Als er erfuhr, dass im Stadtzentrum ein ?Kaffeefest“ stattfindet, ging er sofort hin. ?Alle Cafés, in denen ich bisher war, waren klein und unabh?ngig. Es war das erste Mal, dass ich so viele Kaffeeh?user verschiedener Stilrichtungen an einem so offenen Ort sah. Es war sehr lebhaft. Das zeigt auch, dass die Stadtregierung Unternehmen ermutigt, St?nde auf der Stra?e aufzubauen.“ Er habe auch viele Kaffeesorten probiert, so Yan weiter.

    Ein derart dichter Kaffeemarkt hat nicht nur die Verbraucher zufriedengestellt, sondern auch vielen Gesch?ftsinhabern M?glichkeiten zur Kommunikation geboten. Kang Yang ist der Besitzer eines sehr modischen Cafés in Xi‘an. Dank seines einzigartigen Kaffee-Verkaufswagens, der überall hin bewegt werden kann, hat er zahlreiche ?Fans“ gewonnen. Er sagt, obwohl sein Kaffeewagen praktisch sei, um St?nde jederzeit und überall aufzustellen, werde er immer noch von den zust?ndigen st?dtischen Beh?rden entmutigt, weil gewisse Standorte nicht den st?dtischen Anforderungen entspr?chen. Das regierungsgeführte ?Kaffeefest“ sei ein sehr gutes Signal für die Ankurbelung der Gastronomie.

    ?Zuvor war es kaum vorstellbar, dass mein Kaffeewagen auf diesem Platz einen Stand aufstellen darf. Durch dieses ?Kaffeefest‘ mache ich mir keine Sorgen mehr, eventuelle Schwierigkeiten mit den st?dtischen Beh?rden zu haben. So kann ich mich auf die Zubereitung und den Verkauf von Kaffee konzentrieren. Eine solche Gelegenheit ist für Gesch?ftsleute wei mich sehr selten.“ Kang glaubt, mit der Stimulierung relevanter wirtschaftspolitischer Ma?nahmen k?nne es in Zukunft noch mehr kleine Gesch?fte wie mobile Kaffeewagen geben. Der Markt in Xi‘an werde mit Sicherheit wieder pr?chtig gedeihen.

    Die Regierung von Xi‘an hat bereits angekündigt, weiterhin gezielte F?rderma?nahmen zu ergreifen, um das Konsumpotenzial der Stadtbewohner vollst?ndig freizusetzen und der Stadt mehr Konsumvitalit?t zu verleihen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Unterhaltung

    L?ndlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

    Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein l?ndlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert D?rfer im Grasland von Nordtibet gereist.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>