<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 31-05-2022
    german 31-05-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Kultur

    Chinas Ministerium ordnet überarbeitung von Schulbuchillustrationen an

    (German.china.org.cn)

    Dienstag, 31. Mai 2022

      

    Weil die Illustrationen einen lauten Aufschrei in der ?ffentlichkeit erregt hatten, ordnet Chinas Bildungsministerium nun die überarbeitung der Schulbuchillustrationen in Mathematik-Lehrbüchern für Grundschulen an. Die Schulbücher müssten unter anderem die korrekte politische Richtung und Werteorientierung einhalten, hie? es in einer Erkl?rung.

    Chinas Bildungsministerium hat den Verleger von Mathematik-Lehrbüchern für Grundschulen aufgefordert, die Illustrationen zu überarbeiten, nachdem die ?ffentlichkeit sie als zu h?sslich und unangemessen kritisiert hatte.

    Das Ministerium hat die ,,People's Education Press" aufgefordert, umgehend Ma?nahmen zu ergreifen und dafür zu sorgen, dass die neuen Lehrbücher den Schülern vor Beginn des Herbstsemesters im September zur Verfügung stehen, hie? es in einer Mitteilung vom Samstag. Das Ministerium werde demnach eine umfassende Bewertung aller Schulbücher vornehmen, die landesweit in Grund- und weiterführenden Schulen verwendet werden, insbesondere im Hinblick auf den Inhalt und die Illustrationen.

    Die Bewertung ziele darauf ab, sicherzustellen, dass sie die korrekte politische Richtung und Werteorientierung einhalten, die traditionelle chinesische Kultur f?rdern und dem ?sthetischen Geschmack der ?ffentlichkeit entsprechen. Alle festgestellten Probleme sollen sofort korrigiert werden, so die Mitteilung. Au?erdem l?dt das Ministerium auch die ?ffentlichkeit ein, Vorschl?ge zu den Lehrbüchern zu machen. Diese würden dann zeitnah berücksichtigt werden, hie? es weiter.

    Die Illustrationen der Mathe-Lehrbücher sind seit Donnerstag auf verschiedenen Social-Media-Plattformen in aller Munde. Viele Internetnutzer fanden sie h?sslich und anst??ig und lie?en die kindliche Unschuld vermissen, weil die Schüler in den Illustrationen einen seltsamen Gesichtsausdruck und ein komisches Grinsen haben.

    Einige tragen auch seltsame Kleidung, sind t?towiert und machen unangemessene Gesten.

    Die ,,People's Education Press" hat sich für die Illustrationen bereits entschuldigt und Reue gezeigt. Der Verlag erkl?rte in einer Mitteilung vom Samstag, er habe eine Arbeitsgruppe zur überarbeitung der Illustrationen eingesetzt, die bis zum 1. September abgeschlossen sein werde. Der Verlag werde neue Designteams ausw?hlen, die die Illustrationen in den von Grundschülern verwendeten Mathematikbüchern überarbeiten und dabei Vorschl?ge aus der ?ffentlichkeit - insbesondere von Lehrern, Schülern und Eltern - entgegennehmen.

    Darüber hinaus werde sie auch andere von ihr herausgegebene Lehrbücher bewerten und m?gliche Probleme sofort korrigieren, hie? es weiter.

    Die 1950 gegründete ,,People's Education Press" untersteht dem Bildungsministerium und konzentriert sich laut ihrer Website auf die Zusammenstellung und Ver?ffentlichung von Lehrbüchern für Grund- und Sekundarschüler. Die Lehrbücher, die von Grundschülern verwendet werden, wurden 2012 und 2013 von den Beh?rden geprüft und sind das Werk des ,,Wu Yong Design Studios". Wu selbst hatte 1988 sein Studium an der Akademie für Kunst und Design der Tsinghua-Universit?t in Beijing abgeschlossen. Anschlie?end arbeitete er bei ,,China Youth Press" und war Professor an der Cheung Kong School of Art & Design der Universit?t Shantou. 

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Unterhaltung

    L?ndlicher Filmvorführer eines Openair-Kinos in Tibet

    Lodro lebt im Kreis Damxung in Lhasa und ist ein l?ndlicher Filmvorführer in gemeinnützigen Openair-Kinos. Seit 1985 ist er in fast zweihundert D?rfer im Grasland von Nordtibet gereist.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>