<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 26-01-2022
    german 26-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    Verst?rkte Pandemiekontrolle w?hrend der Reisesaison zum Frühlingsfest

    (CRI)

    Mittwoch, 26. Januar 2022

      

    Jedes Jahr ist der Verkehr in China rund um das traditionelle chinesische Neujahrsfest besonders dicht. In diesen Tagen beginnt allm?hlich die Reisesaison zum Frühlingsfest. Nach Angaben des Verkehrsministeriums wird das Land w?hrend des Frühlingsfestes 1,18 Milliarden Passagiere bef?rdern, was einem Anstieg von 35,6 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahres-Zeitraum entspricht. Das Verkehrsministerium hat bereits erkl?rt, dass die gr??te Herausforderung für den diesj?hrigen Frühlingsfestverkehr die immer komplexer werdende Situation der Pandemie sei. Welche neuen Technologien werden in diesem Jahr im Schienen- und Luftverkehr eingesetzt, um die und Gesundheit und Sicherheit der Reisenden zu gew?hrleisten?

    Eine mobile Client-Applikation wird derzeit von den Bahnen eingeführt. Diese mobile Anwendung wurde entwickelt, um Reisenden Echtzeit-Abfragefunktionen zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen, die pandemische Situation an den Abfahrts- und Ankunftsorten ihrer gekauften Fahrscheine zu verstehen. Darüber hinaus bietet es den Nutzern eine Reihe von Diensten, wie z. B. Fahrtenerinnerungen, Benachrichtigungen über ?nderungen des Zugbetriebs und elektronische Identit?tsnachweise.

    Gleichzeitig wurden in den gro?en Bahnh?fen und Flugh?fen neue technische Mittel und Ma?nahmen zur Pandemiepr?vention eingeführt. Im Südbahnhof von Beijing wurden beispielsweise die Aufzugkn?pfe an den Ein- und Ausg?ngen sowie automatischen Fahrkartenschaltern mit antiviralen Schutzfolien versehen, w?hrend das Personal alle Bahnhofseinrichtungen regelm??ig desinfiziert. Au?erdem wurden Roboter zur Nebeldesinfektion eingeführt, die das Bahnhofsgel?nde in regelm??igen Abst?nden mit einem Spray desinfizieren.

    Für Fahrg?ste ohne Smartphone hat der Westbahnhof Beijing fünf neue Ger?te im Eingangsbereich aufgestellt, die durch Gesichtserkennung und Scannen des Personalausweises schnell die Gesundheitsdaten der Fahrg?ste überprüfen k?nnen, um eine effiziente Reise zu gew?hrleisten.

    In Wuhan wurden für die Reisesaison des Frühlingsfestes 40 zus?tzliche mobile Scanner im Bahnhof aufgestellt. Durch das Scannen der QR-Code bzw. der Ausweise k?nnen gleichzeitig Informationen wie die pers?nlichen Daten des Passagiers hinsichtlich seines Gesundheitszustands, seiner Reise in den letzten vierzehn Tagen sowie über seines Impf- und Nukleins?uretest-Status überprüft werden.

    Nach Angaben der China National Railways Group Corporation Limited hat der Eisenbahnsektor entsprechend der pandemischen Situation in diesem Jahr Notfallpl?ne für verschiedene Umgebungen und Szenarien formuliert. Es werden Anstrengungen unternommen, um die doppelten Bedürfnisse des Personenverkehrs und der Pandemiepr?vention und -bek?mpfung zu erfüllen.

    In der Zivilluftfahrt wurden ?hnliche gezielten Ma?nahmen zur Pandemiepr?vention ergriffen. Wenn in der Abflugstadt Pandemie-Risiken bestehen, werden im Flugzeug drei Sitzreihen hinten rechts als Isolierbereich für die Behandlung von Notf?llen reserviert, damit einzelne Flugg?ste, die w?hrend des Fluges Fieber und Unwohlsein entwickeln, wirksam behandelt werden k?nnen. Darüber hinaus werden am Flughafen Kontrollstellen eingerichtet, um die Flugg?ste zum Tragen von Schutzmasken anzuhalten. Au?erdem wird in mehreren Flugh?fen ein so genannter Fieberisolierbereich für Flugg?ste mit Fieber eingerichtet, w?hrend die Belüftung im Terminal verbessert und der Bereich der Sicherheitskontrolle sowie die ?ffentlichen Bereiche st?ndig gereinigt und desinfiziert werden.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>