<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 26-01-2022
    german 26-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Freihandelsabkommen soll Aufschwung und Multilateralismus f?rdern

    (German.china.org.cn)

    Dienstag, 25. Januar 2022

      

    Die ?Regionale Umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP)“ wird die regionale Wirtschaftsintegration beschleunigen, der weltweiten Wirtschaft mehr Wachstumsimpulse verleihen und den Multilateralismus und den Freihandel st?rken. Dies sagten Experten am Sonntag im Rahmen eines Forums.

    Die ?u?erungen fielen auf dem ?RCEP Media & Think Tank Roundtable Forum“ im Rahmen des Diskussionsthemas ?Das RCEP tritt in Kraft: Neue Perspektiven für die regionale Zusammenarbeit und Entwicklung“.

    Das RCEP-Abkommen ist am 1. Januar in zehn der 15 Mitgliedstaaten in Kraft getreten.

    Zhou Shuchun, Herausgeber und Chefredakteur von China Daily, sagte bei der Er?ffnungszeremonie des Forums, dass ein einheitlicher regionaler Markt das enorme Potenzial des Handelswachstums in der Region freisetzen werde. Au?erdem werde das Abkommen die regionale wirtschaftliche Integration auf h?herer Qualit?t und tieferer Ebene energisch vorantreiben und die Pr?senz des asiatisch-pazifischen Raums in der globalen Wirtschafts- und Handelsarena st?rken, fügte Zhou hinzu.

    Die Umsetzung des Handelspakts sei ein Zeugnis für echten Multilateralismus und Freihandel, welches auf eine Zukunft mit einer für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit, voranschreitender ?ffnung und Win-Win-Ergebnissen hindeute, so Zhou.

    ?Die Beseitigung alter Mauern anstelle des Aufbaus neuer ist ein historischer Trend, und es entspricht den Interessen der Menschen weltweit, ein multilaterales Handelssystem nachdrücklich zu unterstützen“, erkl?rte Zhou.

    Es wird erwartet, dass der Pakt mit seinen Bestimmungen zur Liberalisierung und Erleichterung des Handels und der Investitionen das regionale Wirtschaftswachstum und den globalen Freihandel f?rdern wird.

    Chi Fulin, Pr?sident des chinesischen Instituts für Reform and Entwicklung, sagte, dass die Z?lle auf etwa 90 Prozent der innerhalb der Region gehandelten Waren abgeschafft würden und die Handelskosten und Produktpreise daher erheblich sinken sollten.

    Die sogenannten Ursprungsregeln, die es erm?glichen, dass nur 40 Prozent der Wertsch?pfung in der Region erzielt werden müssen, damit ein Produkt in den Genuss einer Zollsenkung oder eines Zollabbaus kommen kann, werden mehr Unternehmen ermutigen, Waren aus der Region zu beziehen. Dies werde die Bildung eines engeren, stabileren und wettbewerbsf?higeren regionalen Systems der industriellen Zusammenarbeit f?rdern, so Chi, der auch Pr?sident des Hainan Instituts für Freihandelshafen-Studien ist.

    Unter Berufung auf eine Studie der Asiatischen Entwicklungsbank sagte Bert Hofman, Direktor des Ostasien-Instituts an der Nationalen Universit?t Singapur, dass der Pakt das Einkommen der Mitgliedsl?nder bis 2030 um mehr als ein halbes Prozent steigern werde, was zu einem zus?tzlichen j?hrlichen Einkommen von etwa 215 Milliarden Euro und 2,8 Millionen neuen Arbeitspl?tzen in der Region führen k?nne. 

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>