<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 24-01-2022
    german 24-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Flexible Besch?ftigung immer popul?r in China

    (CRI)

    Montag, 24. Januar 2022

      

    Flexible Besch?ftigung hat sich in China immer weiter verbreitet. Daten, die in einem Blaubuch über die Entwicklung der flexiblen Besch?ftigung in China 2021 ver?ffentlicht wurden, zeigen, dass der Anteil der flexiblen Besch?ftigung in chinesischen Unternehmen im Jahr 2020 rund 55,7 Prozent betrug, was einem Anstieg von rund elf Prozentpunkten gegenüber 2019 entsprach. Laut dem Blaubuch beabsichtigen fast 30 Prozent der Unternehmen, den Umfang der flexiblen Besch?ftigung auszuweiten.

    Früher dachte man bei flexibler Besch?ftigung ausschlie?lich an Gelegenheitsjobs, wenn man keine Arbeit fand. Im Zuge der Entwicklung der digitalen Wirtschaft und neuer Branchen wird die Bedeutung von flexibler Besch?ftigung jedoch st?ndig neu definiert.

    ?Flexible Besch?ftigung ist der neue Besch?ftigungstrend: Im Vergleich zu langfristigen, festen Arbeitsverh?ltnissen k?nnen Menschen bei der flexiblen Besch?ftigung jederzeit einen Job bekommen und jederzeit wieder gehen. Auch die Unternehmen sind flexibler, wenn es darum geht, wen und wie lange sie einstellen“, sagte Professor Li Yazen vom Forschungsinstitut für Besch?ftigung und Firmengründung an der P?dagogischen Universit?t in Nordostchina.

    Medienberichten zufolge haben viele Hochschulabsolventen, die sich für eine flexible Besch?ftigung entscheiden, eigentlich vor, noch w?hrend ihres Studiums zu arbeiten. Yu Hai hat bereits vor einem Jahr sein Studium an der Kunsthochschule in der Küstenmetropole Dalian abgeschlossen. Seiner Meinung nach ist es nicht notwendig, nach einem festen Arbeitsplatz zu suchen. ?Es gibt heutzutage zahlreiche M?glichkeiten“, sagte er. Um etwas Taschengeld zu verdienen, begann Yu Hai w?hrend seiner Studienzeit, Animationsdesign für Online-Shops anderer Leute zu machen. ?So ein zeitlich begrenzter Job ist sehr gut zu finden“, sagte Yu Hai. Anhand der Maya-Software (eine 3D-Modellierungs- und Animationssoftware) konnte er Auftr?ge von mehreren Unternehmen übernehmen. Ein Jahr sp?ter ist es Yu Hai sogar gelungen, im Industriepark im Universit?tsgel?nde eine Internetfirma zu gründen.

    Yang Yazhou, Absolvent der Beijing Jiaotong University, ist ein freiberuflicher übersetzer. W?hrend seines Universit?ts- und Postgraduiertenstudiums hat er in diesem Bereich in Teilzeit gearbeitet. Nunmehr findet er alle seine Jobs selbst?ndig über das Internet. Eigenen Angaben zufolge kommen die meisten seiner Auftr?ge aus dem Ausland. ?Das Einkommen ist stabil und die Zeit ist frei, warum muss man also jeden Tag an einen festen Ort zur Arbeit gehen?“ sagte er.

    Fang Wei, stellvertretender Direktor des Nationalen Zentrums für Besch?ftigungsberatung an Hochschulen und Universit?ten, sagte, die Regierung solle das System für flexible Besch?ftigung, eine neue Art von Arbeitsmarkt, st?rken und sie in das Kranken- und Arbeitslosenversicherungssystem einbeziehen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>