<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 24-01-2022
    german 24-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Politik

    Rekordwert: 91 Prozent aller Chinesen vertrauen in Regierung

    (German.people.cn)

    Montag, 24. Januar 2022

      

    Die Errungenschaften der chinesischen Regierung bei der Bek?mpfung von COVID-19, der Sicherstellung des Wirtschaftswachstums, der Bek?mpfung von Korruption und Umweltverschmutzung sowie der Verbesserung der eigenen Verwaltungskapazit?ten und der schnelleren Reaktion auf ?ffentliche Anliegen sind laut einer weltweiten Umfrage und Experten die Gründe für ein rekordverd?chtig hohes Vertrauen der chinesischen Bürger in die Regierung des Landes.

    91 Prozent der von Edelman, einem weltweit führenden Beratungsunternehmen für ?ffentlichkeitsarbeit, befragten chinesischen Bürger gaben an, dass sie ihrer Regierung vertrauen. Dieser Anteil steht in einem auff?lligen Vergleich zu den Vereinigten Staaten, wo nur etwa 39 Prozent der Befragten angaben, dass sie der Regierung ihres Landes vertrauen. Dies geht aus dem Edelman Trust Barometer 2022 hervor, der j?hrlichen Umfrage zu Vertrauen und Glaubwürdigkeit, die letzte Woche ver?ffentlicht wurde.

    Etwa 36.000 Befragte aus 28 L?ndern nahmen im November an den 30-minütigen Online-Interviews teil, hei?t es in dem Bericht.

    In allen vier Kategorien, die die Umfrage abdeckt - Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen, Regierung und Medien - ist der Vertrauensindex der chinesischen Bürger gestiegen, w?hrend der der US-Bürger gesunken ist. Insgesamt stieg der Vertrauensindex der Chinesen um elf Punkte auf 83, w?hrend der der US-Bürger um fünf Punkte auf 43 sank.

    Dem Bericht zufolge war China die erste gro?e Volkswirtschaft, die sich nach dem Ausbruch von COVID-19 erholt hat. Es war auch die einzige gro?e Volkswirtschaft, die im Jahr 2020 ein Wachstum verzeichnete, und diese Dynamik hielt fast das ganze letzte Jahr über an.

    Dem Bericht zufolge hat die chinesische Regierung im vergangenen Jahr auch in anderen Bereichen Fortschritte gemacht, etwa bei der Bek?mpfung der Umweltverschmutzung und ihrer Antikorruptionskampagne.

    Die Ergebnisse stimmen mit denen einer 10-Jahres-Studie der John F. Kennedy School of Government der Harvard University über China überein. Diese besagt, dass die Zufriedenheit der chinesischen Bev?lkerung mit der Leistung ihrer Regierung seit vielen Jahren über 90 Prozent liegt.

    ?Als chinesischer Bürger und Beamter bin ich überhaupt nicht überrascht“, sagte der Sprecher des Au?enministeriums, Zhao Lijian, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Grund dafür sei, dass die Kommunistische Partei Chinas und die chinesische Regierung tats?chlich für das Volk arbeiten.

    ?Sie stellen die Menschen in den Mittelpunkt und folgen der Philosophie, dass alles für das Volk und durch das Volk geschieht, auch in der Regierungsführung und der Entwicklung“, sagte er.

    Liu Leming, au?erordentlicher Professor für Politikwissenschaft an der East China University of Political Science and Law, sagte, dass die wirksame Bek?mpfung der Epidemie durch die Regierung, der Ausbau der Verwaltungskapazit?ten und die schnellere Reaktion auf die Besorgnis der ?ffentlichkeit das Vertrauen der Menschen gest?rkt habe.

    Die chinesische Regierung verfüge über eine starke Leistungslegitimation, sagte Liu und fügte hinzu: ?Sie legt Wert auf tats?chliche Ergebnisse und ist in der Lage, die von ihr angestrebten Ziele zu erreichen, welche von der wirtschaftlichen Entwicklung bis hin zum Lebensunterhalt der Menschen reichen, was die Menschen stolz macht und ihr Vertrauen st?rkt.“

    Wenn Probleme auftauchen, h?tten die Beh?rden auf allen Ebenen in den letzten Jahren in der Regel innerhalb von 48 Stunden oder sogar innerhalb von 24 Stunden nach dem Auftreten der Probleme reagiert, sagte er. ?Das hat das Vertrauen der Menschen in die Regierung erheblich gest?rkt.“

    Die Umfrage ergab auch, dass viele Menschen den Glauben an die Gültigkeit des Kapitalismus verlieren: Etwa 52 Prozent der Befragten in 27 L?ndern sagten, dass der Kapitalismus in der Welt mehr Schaden anrichtet als Nutzen bringt.

    Liu führte weiter aus, dass in westlichen politischen Systemen die Parteien abwechselnd an der Macht seien, was zu einer instabilen und nicht nachhaltigen Umsetzung der Politik führe. Im Gegensatz dazu gebe es in China eine viel l?ngerfristige Planung, und die Menschen h?tten stabile Erwartungen an die Politik der Regierung.

    ?In politischen Systemen westlicher Pr?gung ist es schwierig, einen Konsens in der Gesellschaft zu erreichen. Anstatt praktische Dinge zu tun, streiten sich die Politiker oft, und die ?ffentlichkeit wei?, dass es sich um eine politische Show handelt“, sagte er.

    Wenn eine politische Partei an die Macht kommt, neige sie dazu, bestimmte Interessengruppen zu bevorzugen, und sei nicht in der Lage, eine gerechte Politik einzuführen, was zu sozialer Ungleichheit führe, fügte er hinzu.

    Liu sagte, dass die schlechte Leistung der Regierungen in den westlichen L?ndern, insbesondere die schwache Reaktion auf die Pandemie und die wirtschaftliche Abschw?chung, zum wachsenden Misstrauen der Menschen zus?tzlich beigetragen h?tte.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>