<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 19-01-2022
    german 19-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    ?Chinesische Mitarbeiter auf Tonga in Sicherheit

    (German.china.org.cn)

    Mittwoch, 19. Januar 2022

      

    Die Mitarbeiter eines chinesischen Unternehmens in Tonga sind in Sicherheit und haben Zugang zu lebenswichtigen Gütern, auch wenn die Kommunikation mit ihnen unterbrochen wurde, sagte ein Mitarbeiter des Unternehmens am Montag der Global Times. Die Inselgruppe wurde von einem Tsunami getroffen, der durch den Ausbruch eines Unterwasservulkans verursacht wurde.

    Liang Qing, Leiter der China Civil Engineering Construction Corp (CCECC) South Pacific mit Sitz in Vanuatu, sagte der Global Times am Montag, dass die Kommunikationsverbindungen unterbrochen seien. Er versuche immer noch, mit seinen Mitarbeitern vor Ort Kontakt aufzunehmen. Er wies darauf hin, dass Hilfsgüter aus Fidschi und anderen benachbarten L?ndern des Südpazifiks geliefert werden k?nnen und das Unternehmen über ein Charterflugzeug verfügt. ?Sobald die Bedingungen es zulassen, werden wir Vorr?te dorthin bringen, aber im Moment nehmen wir noch Kontakt zu den Fluggesellschaften auf“, sagte Liang.

    Liang zufolge befinden sich die mehr als 40 chinesischen Mitarbeiter auf Tonga in Sicherheit und h?tten Zugang zu lebenswichtigen Gütern, die bis zu sechs Monate reichen k?nnten. Er konnte am Samstagmittag nur etwas mehr als eine Stunde lang mit seinen Kollegen in Tonga kommunizieren und hat sie seitdem nicht mehr direkt erreichen k?nnen.

    Liang fügte am Sonntagmorgen unter Berufung auf zuverl?ssige Quellen hinzu, dass alle Mitarbeiter vor Ort in Sicherheit seien und es keine gr??eren Sch?den am Eigentum des Unternehmens gebe. Die Schockwelle des Vulkanausbruchs habe lediglich einige Glasscheiben zerspringen lassen, und sp?ter am Abend wurde gemeldet, dass die Asche beseitigt werde.

    Was den Bedarf der Mitarbeiter vor Ort an lebenswichtigen Gütern anbelangt, so betonte Liang, dass das Unternehmen von den Niederlassungen in übersee verlangt habe, Notvorr?te für drei bis sechs Monate anzulegen, um für m?gliche COVID-19-Notf?lle gerüstet zu sein, sodass die Materialreserven in der Niederlassung in Tonga, einschlie?lich lebenswichtiger Güter wie Medikamente und Lebensmittel, ausreichen sollten.

    Zhang Xuanbo, ein Mitarbeiter der chinesischen Botschaft in Tonga, teilte am Montag gegen 17.00 Uhr (Beijinger Zeit) mit, dass sich rund 1.000 chinesische Staatsangeh?rige und sechs von China unterstützte Unternehmen mit 70 Mitarbeitern in Tonga aufhalten und dass es bisher keine Berichte über Todesf?lle unter chinesischen Staatsangeh?rigen auf Tongatapu, der gr??ten und wichtigsten Insel des Landes, gibt, einige jedoch leichte Verletzungen erlitten haben.

    Die chinesische Gesellschaft des Roten Kreuzes hat angekündigt, Tonga humanit?re Hilfe in Form von 100.000 US-Dollar in bar zukommen zu lassen. China werde dem südpazifischen Inselstaat auch weiterhin jede erdenkliche Hilfe anbieten, sagte der Sprecher des chinesischen Au?enministeriums, Zhao Lijian, bei einer Pressekonferenz am Montag.

    Offizielle Daten zeigen, dass der bilaterale Handel zwischen China und Tonga im Jahr 2020 einen Wert von 33,96 Millionen US-Dollar erreicht hat, was einem Anstieg von 14,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Von der Gesamtsumme erreichten Chinas Exporte 33,72 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 14,5 Prozent, w?hrend die Importe 238.000 US-Dollar erreichten, ein Anstieg von 82,6 Prozent im Vergleich zu 2019.

     

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>