<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 18-01-2022
    german 18-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    ?Chinas Hauptstadt stemmt sich gegen die Ausbreitung von Omikron

    (German.people.cn)

    Dienstag, 18. Januar 2022

      

    Chinas Hauptstadt Beijing hat die Ma?nahmen im Kampf gegen Covid-19 verst?rkt, nachdem die ansteckendere Omikron-Variante des Sars-CoV2-Virus in der Stadt aufgetaucht ist. In drei Wochen finden in der Stadt die Olympischen Winterspiele statt.

    Der Patient, der weder Kontakt zu best?tigten F?llen hatte noch in den letzten 14 Tagen gereist war, hat die Hauptstadt in h?chste Alarmbereitschaft versetzt. Rund 13.000 Personen und alle Orte, an denen sich der Betroffene in letzter Zeit aufgehalten hat, wurden in den letzten 48 Stunden getestet. Die Beh?rden haben gefordert, die epidemiologischen Untersuchungen zu beschleunigen, um die übertragung des Virus zu verhindern.

    Epidemiologen warnten, dass in Beijing strengere Ma?nahmen wie stadtweite Tests und Verkehrsbeschr?nkungen ergriffen werden k?nnten, falls weitere sporadische Ausbrüche gemeldet werden. Ein weiteres Infektionsrisiko besteht, da in der kommenden Woche ein Zustrom von Teilnehmern der Olympischen Winterspiele erwartet wird, was bedeutet, dass die Einhaltung einer dynamischen Null-Covid-Politik w?hrend der Veranstaltung wichtiger ist denn je.

    Bis Sonntagmittag wurden im Bezirk Haidian, in dem der Patient lebt und arbeitet, insgesamt 13.000 Personen getestet. An Orten, die der Patient in den letzten 14 Tagen aufgesucht hat, darunter das Beijinger Luxus-Einkaufszentrum SKP, wurden ebenfalls Desinfektionsma?nahmen durchgeführt, die Nukleins?uretests der Angestellten sowie die Untersuchungen ihrer Proben ergaben allesamt einen negativen Befund.

    Die rasche Reaktion Beijings auf den ersten lokalen Omikron-Fall wurde weithin gelobt. Innerhalb von zehn Stunden nach der Meldung des vorl?ufigen Tests führten die Gesundheitsbeh?rden Nukleins?uretests bei allen verwandten Personen und engen Kontaktpersonen an den Orten durch, an denen der Patient lebt und arbeitet. Am Samstagabend wurde eine Pressekonferenz zur Epidemie abgehalten.

    Xu Hejian, ein Sprecher der Stadtverwaltung, sagte am Samstagabend, dass der neue Fall angesichts der bevorstehenden Olympischen Winterspiele die Alarmglocken für die Covid-19-Pr?ventionsarbeit der Stadt habe l?uten lassen.

    Beijings Stadtverwaltung gab am Sonntag eine Bekanntmachung heraus, wonach vom 22. Januar bis Ende M?rz, also mehrere Wochen nach dem Ende der Paralympischen Winterspiele, bei der Ankunft in der Hauptstadt innerhalb von 72 Stunden ein Nukleins?uretest durchgeführt werden muss, zus?tzlich zu der früheren Vorschrift eines gültigen Tests innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft.

    Viele Grund- und Mittelschulen in den Bezirken Haidian und Xicheng haben ihre Schüler angewiesen, in der letzten Woche vor den Winterferien von Montag bis Freitag Onlineunterricht zu nutzen.

    Nach Bekanntwerden des Falles wies das Beijinger Zentrum für Seuchenpr?vention und -kontrolle am Sonntag erneut darauf hin, dass an ?ffentlichen Orten Gesichtsmasken getragen werden sollten, da sie auch bei der Omikron-Variante die wirksamste Methode zur Abwehr des Virus seien. Die Regel gilt für alle, einschlie?lich derjenigen, die vollst?ndig geimpft sind, und auch für diejenigen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, so die lokale Seuchenkontrollbeh?rde.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>