<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 18-01-2022
    german 18-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    24 St?dte mit BIP über einer Billion Yuan auf chinesischem Festland

    (German.china.org.cn)

    Dienstag, 18. Januar 2022

      

    Dongguan in der südchinesischen Provinz Guangdong wurde im letzten Jahr zur 24. Stadt auf dem chinesischen Festland, die ein Bruttoinlandsprodukt (BIP) von über eine Billion Yuan (157 Milliarden US-Dollar) verzeichnen konnte. Diese Tatsache unterstreicht die enorme Bedeutung, die St?dte mittlerweile für die wirtschaftliche Entwicklung des ganzen Landes haben.

    Trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zeige das betr?chtliche Wirtschaftswachstum der St?dte die Widerstandsf?higkeit und Vitalit?t der chinesischen Wirtschaft, so die Experten. Im Jahr 2021 wurde Beijing zudem zur ersten chinesischen Stadt, deren BIP vier Billionen Yuan (630 Milliarden US-Dollar) übersteigt.

    Die 1-Billion-Yuan-Grenze gilt für gew?hnlich als Ma?stab für die wirtschaftliche Leistungsf?higkeit einer Stadt. Shanghai war 2006 die erste chinesische Stadt, die diese wichtige Marke erreichen konnte, gefolgt von der Hauptstadt Beijing im Jahr 2008.

    ?Chinas schnell wachsende urbane Wirtschaft ist zu einer tragenden S?ule der wirtschaftlichen Entwicklung des ganzen Landes geworden", erkl?rte Pan Helin, gesch?ftsführender Direktor der Akademie für digitale Wirtschaft der Zhongnan-Universit?t für Wirtschaft und Recht. Unter Berufung auf die starke Entwicklung der ?Chinesischen (Shanghai) Pilot-Freihandelszone“ und die boomende Wirtschaft mit innovativen Technologien sagte Pan, dass Shanghai im vergangenen Jahr wahrscheinlich genauso wie Beijing ebenfalls ein BIP von über vier Billionen Yuan erreicht habe.

    Die Entwicklung der 24 St?dte wurde durch verschiedene begünstigende Trends gef?rdert, zum Beispiel durch das stetige Voranschreiten des Urbanisierungsprozesses, den kontinuierlichen Anstieg der Stadtbev?lkerung, die beachtliche Entwicklung der st?dtischen Wirtschaft und den Boom der technologischen Innovation.

    Die meisten St?dte mit einem BIP von mehr als eine Billion Yuan befinden sich in Küstenregionen wie dem Jangtse-Delta, dem Perlflussdelta oder der Region Beijing-Tianjin-Hebei, aber auch St?dte im Landesinneren wie Xi'an in der Provinz Shaanxi oder die regierungsunmittelbare Stadt Chongqing haben es in den letzten Jahren auf die Liste geschafft.

    Pan beschrieb, dass die gro?en St?dte an der Ostküste ?gro?st?dtische Cluster“ gebildet h?tten, um die integrierte Entwicklung voranzutreiben, und dass das Wachstum im Landesinneren, insbesondere in der westlichen Region, von mehreren St?dten im Landesinneren angetrieben werde: ?Es gibt immer noch mehr südliche Gro?st?dte als n?rdliche Gro?st?dte, aber die Kluft wird kleiner.“ Von den 24 St?dten befinden sich 18 in Südchina und sechs in der n?rdlichen Region.

    Zheng Lei, Chefvolkswirt der Glory Sun Financial Group, wies darauf hin, dass auf diese 24 St?dte rund 40 Prozent des gesamten chinesischen BIP entfallen, was die bemerkenswerte Rolle der st?dtischen Wirtschaft für die Gesamtentwicklung des Landes verdeutliche. Da auf die zentralen und westlichen Regionen jedoch nur etwa ein Drittel der 24 St?dte entf?llt, seien weitere Anstrengungen erforderlich, um eine ausgewogene Entwicklung des ganzen Landes zu f?rdern, so Zheng.

    Sun Wenhua, Direktor der Shanghaier Niederlassung der Akademie für Planung und Design der Landwirtschaftsuniversit?t Nanjing, sagte, dass St?dte mit einem BIP von mehr als einer Billion Yuan eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Gro?stadtclustern spielen werden und dass andere St?dte von ihren Entwicklungserfahrungen lernen k?nnten. So verzeichnete beispielsweise Beijing im vergangenen Jahr ein betr?chtliches Wachstum, das vor allem durch den Boom in den Bereichen Biomedizin, Wissenschaft und Technologie angekurbelt wurde. Das Beispiel unterstreiche eindrucksvoll die Bedeutung einer innovativen Entwicklung.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>