<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 12-01-2022
    german 12-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    Halaung Raiji – Ein Landpostbote widmet sein Leben der Zustellung schwer zuzustellender Post

    (CRI)

    Mittwoch, 12. Januar 2022

      

    Auf der westlichen Hochebene in der südwestchinesischen Provinz Sichuan ist es im Dezember mit Tiefsttemperaturen von minus Grad Celsius eisig kalt. Halaung Raiji ist Landbrieftr?ger beim Postamt des Landkreises Ruoerge und trotzt dem regelm??igen heftigen Schneefall, um den lokalen Landwirten ihre Post zuzustellen.

    Der 37-J?hrige ist seit 14 Jahren allein in diesem Gebiet unterwegs und hat dabei schon mehr als 400.000 Kilometer zurückgelegt. Damit hat er sozusagen siebenmal die Erde am ?quator umrundet.

    Die 13 Gemeinden von Ruoerge sind durch drei l?ndliche Postrouten auf einer durchschnittlichen H?he von rund 3.500 Metern miteinander verbunden. Eine Hin- und Rückfahrt ist 1.080 Kilometer lang. Es ist die gef?hrlichste Postroute in der autonomen Pr?fektur Aba in Sichuan. Sie ist übers?t mit Relikten des Langen Marsches der Roten Armee, weshalb sie auch die ?Poststra?e des Langen Marsches“ genannt wird.

    Ruoerge liegt am nord?stlichen Rand der Tibetischen Hochebene im Nordwesten der Provinz Sichuan. Der Landkreis erstreckt sich über eine Fl?che von mehr als 10.000 Quadratkilometern und hat etwas mehr als 80.000 Einwohner bei einer Bev?lkerungsdichte von weniger als acht Personen pro Quadratkilometer.

    Halaung Raiji sagt: ?Es war wohl mein Schicksal, Brieftr?ger zu werden. Mein Vater war auch Postbote.“ Als Kind sehnte er sich nach dem Tag, an dem er eine grüne Uniform und eine grüne Posttasche tragen konnte, um wie sein Vater die Post über die Berge hinweg zuzustellen.

    Der 37-J?hrige erinnert sich noch gut an eine Winternacht, als sein Vater bei der Postzustellung auf einer Bergstra?e stürzte und sich verletzte. Dennoch stand er am n?chsten Tag früh am Morgen auf und sagte: ?Die Post in der Gemeinde muss zugestellt werden und ich kann meine Arbeit nicht aufschieben.“

    Im Jahr 2007, wurde der damals 23-j?hrige Halaung Raiji auf seinen Wunsch hin Dorfpostbote und hat sich seitdem auf der ?Poststra?e des Langen Marsches“ durch die Region bewegt.

    Die Arbeit der Bergpostboten ist jedoch voller Schwierigkeiten: Im Sommer kommt es auf den Stra?en h?ufig zu Erdrutschen. Im Winter liegen die Tiefsttemperaturen oft bei etwa minus 30 Grad Celsius und die Stra?en sind schneebedeckt und vereist. Selbst mit Schneeketten an den Reifen rutscht das Auto manchmal von der Landstra?e.

    An wei?en, verschneiten Tagen scheint die ganze Welt in einem Zustand der Ruhe zu sein, abgesehen von den Adlern, die am Himmel aufsteigen, und Halaung Raijis Postfahrzeug, das die Bergstra?en entlang f?hrt. Luo Zhou, der Bürgermeister der Gemeinde Baxi, erkl?rt: ?Landwirte und Hirten sagen oft, wenn sie Halaung Raijis Postfahrzeug sehen, sei es, als ob ein Familienmitglied zurückkommt.“

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>