<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 06-01-2022
    german 06-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Kultur

    Vom ?Wasserwürfel“ zum ?Eiswürfel“: Die Weisheit hinter der Umwandlung eines Stadions für zwei Olympische Spiele

    (CRI)  Donnerstag, 06. Januar 2022

      


    (Foto: VCG)

    Seit einiger Zeit bietet sich ein interessantes Bild im Nationalen Schwimmzentrum, das auch ?Wasserwürfel“ genannt wird: Die Zuschauer schauen sich auf den Zuschauerr?ngen Wettbewerbe an, w?hrend eine andere Gruppe von Menschen mit der Umwandlung des Stadions besch?ftigt ist.

    Um die bevorstehenden Olympischen Winterspiele 2022 in Beijing zu begrü?en, wird der ?Wasserwürfel“, der 2008 bei den Olympischen Sommerspielen in Beijing der Austragungsort für die Wettbewerbe im Schwimmen und Wasserspringen war, zu einem ?Eiswürfel“ umgewandelt. Bei den Olympischen Winterspielen wird er die Wettkampfst?tte für Sportarten wie Eishockey und Curling. Er ist damit weltweit das erste Stadion, in dem eine solche Umwandlung durchgeführt wird.

    Hinter dieser Umwandlung steht die Weisheit einer Gruppe junger Chinesen. Huo Wenzhen ist in den 1990er-Jahren geboren und für das Projekt ?Wasserwürfel“ der China Construction First Group Construction & Development Co. LTD. zust?ndig. Er sagt, die Arbeit sei voller Herausforderungen. Es gebe keinen Pr?zedenzfall. Die Arbeitsgruppe, deren Mitglieder einen Altersdurchschnitt von 28 Jahren haben, stand unter noch nie dagewesenem Druck.

    Ende 2018 haben Huo Wenzhen und sein Team nach unz?hligen grundlegenden Vorbereitungsarbeiten innerhalb von vier Monaten die Entwurfskonzepte ausgearbeitet. Curling stellt sehr hohe Ansprüche an die Eisqualit?t. Das Gestell der Eisbahn muss stabil sein, eine hohe Tragf?higkeit besitzen und schnell zerlegt werden k?nnen, um der Umgestaltung gerecht zu werden. Das Team junger Ingenieure hat sich schlie?lich für eine Kombination aus dünnwandigen H-Tr?gern und leichten Betonfertigteilplatten entschieden, die die Stabilit?t, Belastung und Ebenheit der Eisbahn maximieren soll.


    (Foto: VCG)

    Die Eisbahn wird von über 2.600 Stahlelementen und 1.500 Betonfertigteilplatten getragen. Unter der Eisfl?che befinden sich Eisproduktionsrohre, Isolierungen, Abdichtungen, Betonfertigteilschichten, Stahltr?ger und Stahlstützen. Insgesamt wurden mehr als 30.000 Meter Eisproduktionsrohre verlegt. In der Wassersportarena herrschen hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit, w?hrend in der Eissportarena niedrige Temperaturen und eine niedrige Luftfeuchtigkeit notwendig sind. Die Ingenieure haben das ursprüngliche Klimatisierungssystem daher ver?ndert und ein Entfeuchtungssystem hinzugefügt, um die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit des Veranstaltungsortes durch diese beiden Systeme zu steuern. In dem Stadion gibt es nun drei Temperaturzonen: -8,5 Grad Celsius auf der Eisfl?che, 8,0 bis 12,0 Grad Celsius 1,5 Meter über der Eisfl?che und 16,0 bis 18,0 Grad Celsius auf den Zuschauerr?ngen.

    Ende 2019 wurde auf der Eisfl?che das Offene Curling Jugendturnier Chinas veranstaltet. Der ?Eiswürfel“ war damit das erste Stadion in China, in dem eine Eisproduktion mit olympischen Standards durchgeführt und offiziell ein Wettbewerb mit hohem Standard organisiert wurde.

    Huo Wenzhen sagt, die Umwandlung des ?Wasserwürfels“ zu einem ?Eiswürfel“ geh?re zu seinen Arbeiten mit dem gr??ten Erfolgsgefühl. Konzepte wie Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit wurden in jedes Detail der Sporthalle integriert: Es werden die umweltfreundlichsten K?ltemittel genutzt. Die Stahlstruktur und die Betonfertigteile k?nnen mehrmals benutzt werden und es werden über 300 LED-Lampen eingesetzt. Bislang hat das junge Team 15 Patente erhalten. Seine Erfahrung bei der Umwandlung ohne die Stilllegung der Sporthalle ist ein Vorbild für andere Bauprojekte.

    Innerhalb von 20 Tagen kann das Wasser für den ?Eiswürfel“ zu Eis gemacht werden. Das schnelle Tempo dient auch dazu, dass der ?Eiswürfel“ nach den Olympischen Winterspielen für Breitensport genutzt werden kann, im Frühling, Sommer und Herbst für Wassersport und im Winter für Sport auf Eis. Ein langfristiger Plan für die Nutzung des ?Eiswürfels“ nach den Olympischen Winterspielen ist schon ausgearbeitet worden.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>