<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 05-01-2022
    german 05-01-2022
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Original

    Tesla sieht Markt für Elektrofahrzeuge in Xinjiang

    (German.people.cn)

    Mittwoch, 05. Januar 2022

      

    Der reichste Mann der Welt hat ein Statement zu Xinjiang abgegeben.

    Mit der Er?ffnung eines Showrooms in der nordwestchinesischen Uighurischen Autonomen Region Xinjiang hat das Elektroautounternehmen Tesla von Elon Musk sein Engagement in einem belebten Markt gezeigt.

    Tesla kündigte die Er?ffnung des Showrooms in Urumqi, der Hauptstadt von Xinjiang, in einem Beitrag vom 31. Dezember auf seinem Konto auf der Social-Media-Plattform Sina Weibo an: ?Am letzten Tag des Jahres 2021 treffen wir uns in Xinjiang. Im Jahr 2022 wollen wir Xinjiang gemeinsam auf seine elektrische Reise schicken.“

    Das Chinagesch?ft treibt indes die Aktien von Tesla, dem wertvollsten Autohersteller der Welt, in die H?he. Am Montag schloss der Nasdaq-Handel bei 1.199,78 US-Dollar, ein Plus von 143 US-Dollar bzw. 13,53 Prozent.

    Der Analyst Dan Ives von Wedbush Securities bezeichnete China als ?Dreh- und Angelpunkt der gesamten Hausse-These“ für die Aktie und sch?tzte, dass 40 Prozent der Tesla-Auslieferungen in diesem Jahr auf China entfallen werden. Er sch?tzte au?erdem, dass der Umsatz von Tesla in China im Jahr 2022 einen Wert von 400 US-Dollar pro Aktie haben wird.

    Xiao Lu, Teslas Leiter für den Nordwesten Chinas, sagte, der Showroom in Urumqi sei ein wichtiger Ausgangspunkt für Tesla, um sein Servicenetz in Xinjiang zu entwickeln. Nach Angaben von Pandaily, einem in Beijing ans?ssigen Medienunternehmen, werden damit nicht nur umfassende Dienstleistungen für die Kunden vor Ort angeboten, sondern auch das Konzept des Umweltschutzes auf die Region ausgedehnt.

    Der Standort in Urumqi ist die westlichste Tesla-Niederlassung auf dem chinesischen Festland. Der Showroom ist 1.620 Quadratmeter gro? und bietet Beratungen vor dem Verkauf, Probefahrten, Versicherungsberatungen, befristete Zulassungen, Kundendienst und andere Dienstleistungen an.

    Insgesamt habe Tesla Gesch?fte in 60 St?dten auf dem chinesischen Festland und sieben Supercharger-Stationen in Xinjiang, berichtet die Website tesmanian.com. Das Unternehmen verfüge zudem bereits über zwei Supercharger-Stationen in Urumqi mit 14 Stellpl?tzen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>