<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 31-12-2021
    german 31-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    WHO warnt vor einem COVID-19-?Tsunami“ durch Varianten Omikron und Delta

    (CRI)

    Freitag, 31. Dezember 2021

      

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnte am Mittwoch davor, dass die leichter übertragbare Omikron-Variante gemeinsam mit der gegenw?rtig umlaufenden Delta-Variante des Coronavirus zu einem ?Tsunami von Krankheitsf?llen“ führen k?nne, was einen enormen Druck auf die staatlichen Gesundheitssysteme ausüben würde.


    Am Eingang eines COVID-19-Testzentrums in Toronto, Kanada, am 28. Dezember 2021. Aus Kanada werden bis Dienstagmittag 22.219 neue COVID-19 F?lle gemeldet, was die Gesamtzahl der Infektionen auf 2.057.489 erh?ht. Laut eines Berichts von CTV hat es in dem nordamerikanischen Land bislang 30.199 Todesf?lle in Zusammenhang mit COVID-19 gegeben. (Foto: Zou Zheng/Xinhua)

    In Zusammenfassung der bisherigen Strategie der WHO seit Beginn der COVID-19-Pandemie sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus auf einer Pressekonferenz, dass er ?in h?chster Sorge ist, dass die leichter übertragbare Omikron-Variante des Coronavirus, die zeitgleich mit der Delta-Variante auftritt, zu einem wahren Tsunami an Fallzahlen führen wird.“

    ?Die neue Variante übt gegenw?rtig und in der Zukunft einen immensen Druck auf die ersch?pften Mitarbeiter im Gesundheitsdienst aus, führt Gesundheitssysteme an den Rand des Zusammenbruchs, zerrüttet erneut Leben und gef?hrdet die Lebensgrundlagen der Menschen.“ Es müssten nicht nur neue COVID-19-Patienten in Krankenh?user eingeliefert werden, es sei auch eine hohe Zahl von Angeh?rigen medizinischer Berufe erkrankt.

    Tedros wandte sich erneut gegen die Auffassung, dass die Omikron-Variante zu milderen Verl?ufen der Krankheit oder weniger schweren Krankheitsf?llen führe.

    ?Es w?re gef?hrlich, die Risiken zu untersch?tzen, die mit der Omikron-Variante einhergehen, indem man nur auf die guten Nachrichten blickte. Mit dem Hinweis auf mildere Formen der Ansteckung durch die Omikron-Variante m?chten wir die Menschen keineswegs zur Selbstgef?lligkeit anhalten, das w?re die falsche Botschaft,“ so Tedros.

    Mike Ryan, der Direktor des Gesundheitsnotfall-Programm der WHO, sagte, dass es so auss?he, als sei die Omikron-Variante leichter übertragbar, eine kürzere Inkubationszeit aufweise und einen milderen Krankheitsverlauf mit sich bringe.

    Jedoch seien von ihr vorwiegend junge Menschen betroffen, in der breiteren Bev?lkerung sei sie noch nicht angekommen. Diese Tatsache halte ihn davon ab, ?optimistische Prognosen zu wagen, solange wir noch nicht absehen k?nnen, wie gut der Impfschutz unter der ?lteren Bev?lkerung und bei Risikogruppen funktioniert. Ich denke, dass es in den kommenden Wochen darauf ankommt, die Ausbreitung beider Varianten so weit wie m?glich einzud?mmen,“ so Ryan.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>