<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 30-12-2021
    german 30-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    Qualitativ hochwertige Besch?ftigung angestrebt

    (German.china.org.cn)

    Donnerstag, 30. Dezember 2021

      

    Das Bildungsministerium erkl?rte am Dienstag, es werde sich nach Kr?ften dafür einsetzen, dass angesichts der Rekordzahl von Hochschulabsolventen im n?chsten Jahr selbige eine vollwertige und qualitativ hochwertige Besch?ftigung finden.

    Es wird erwartet, dass China im n?chsten Jahr 10,76 Millionen neue Hochschulabsolventen haben wird. Das w?ren 1,67 Millionen mehr als in diesem Jahr, wobei sowohl die Gesamtzahl der Absolventen als auch ihr Wachstum einen Rekord darstellen würden, sagte Wang Hui, Direktor der Abteilung für Studentenangelegenheiten des Ministeriums.

    Die Wirtschaft des Landes sei widerstandsf?hig und die wirtschaftlichen Fundamente langfristig stark, was eine solide Grundlage für die Gew?hrleistung einer stabilen Besch?ftigung für Hochschulabsolventen darstelle, sagte Wang auf einer Pressekonferenz.

    Die Besch?ftigungssituation bleibe jedoch komplex, da die wirtschaftliche Entwicklung des Landes nach wie vor mit internationalen und nationalen Herausforderungen konfrontiert sei.

    Einige Hochschulabsolventen h?tten Schwierigkeiten, einen Arbeitsplatz zu finden, und auch einige Unternehmen h?tten Schwierigkeiten, neue Mitarbeiter einzustellen, sagte Wang und fügte hinzu, dass die Nachfrage nach und das Angebot an Arbeitspl?tzen bei den Studenten je nach Studienfach, Branche und Region sehr unterschiedlich sei.

    Das Ministerium werde mit anderen Regierungsabteilungen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass lokale Beh?rden und Universit?ten verschiedene Ma?nahmen zur Besch?ftigungsf?rderung effektiv umsetzen, sagte Wang.

    Die Besch?ftigungssituation der 9,09 Millionen Hochschulabsolventen in diesem Jahr sei dank der gemeinsamen Anstrengungen der zentralen und lokalen Regierungen, der Universit?ten und der Unternehmen stabil geblieben, so Wang weiter. Es sei viel getan worden, um die Absolventen zu ermutigen, an der Basis zu arbeiten und zum Milit?r zu gehen, w?hrend man gleichzeitig die Einstellungsverfahren für staatliche Institutionen und Unternehmen um einen Monat vorverlegt habe.

    Chinesische Lokalregierungen und Universit?ten h?tten spezielle Pl?ne aufgestellt, um Hochschulabsolventen aus einkommensschwachen Familien bei der Arbeitssuche zu helfen. Infolgedessen h?tten diese nun eine h?here Besch?ftigungsquote als andere Studenten, fügte Wang hinzu.

    Qiu Kenan, ein Beamter des Bildungsamts der Provinz Guangdong, sagte, dass staatliche Unternehmen in der Provinz bis Ende November 34.600 Hochschulabsolventen eingestellt h?tten und alle privaten Unternehmen in der Provinz aufgefordert worden seien, mindestens einen Hochschulabsolventen einzustellen.

    Die Provinz habe au?erdem in diesem Jahr fast 600 Millionen Yuan (83,2 Mio. Euro) an Subventionen für mehr als 170.000 Hochschulabsolventen bereitgestellt, die sich für eine Arbeit an der Basis entschieden haben sowie über 150 Millionen Yuan an Subventionen für die mehr als 50.000 Hochschulabsolventen aus Familien mit finanziellen Schwierigkeiten, sagte Qiu.

    Yang Yixing, stellvertretender Direktor der Personalabteilung der China Electronics Corporation, sagte, sein Unternehmen habe in diesem Jahr 4.850 Hochschulabsolventen eingestellt, fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr. China Electronics habe mehr als 400 Hochschulabsolventen aus l?ndlichen Gebieten in den Provinzen Guizhou, Hainan, Shaanxi und Sichuan eingestellt und werde auch weiterhin mehr Hochschulabsolventen aus l?ndlichen Gebieten und Familien mit finanziellen Schwierigkeiten einstellen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>