<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 27-12-2021
    german 27-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Politik

    Chinesische Textilindustrie verurteilt US-Gesetz über Xinjiang

    (German.china.org.cn)

    Montag, 27. Dezember 2021

      

    Der Chinesische Nationale Textil- und Bekleidungsrat (CNTAC) hat die Inkraftsetzung des US-Gesetzes zur sogenannten ?Vorbeugung der Zwangsarbeit von Uiguren“ verurteilt.

    Das Gesetz schade den allgemeinen Interessen Chinas und rufe in der chinesischen Gesellschaft, der Textilindustrie und bei den Verbrauchern gro?e Emp?rung hervor, hie? es in einer Erkl?rung, die der CNTAC zusammen mit seinen zw?lf Unterverb?nden am Samstag ver?ffentlichte.

    Der einseitige Schritt der USA, in Xinjiang produzierte Waren in der internationalen Lieferkette zu blockieren, sei ein hegemonistisches Verhalten und schaffe einen abscheulichen und gef?hrlichen Pr?zedenzfall auf dem Gebiet der internationalen Wirtschafts- und Handelsregeln.

    Es gebe in dem nordwestchinesischen Autonomen Gebiet keine ?Zwangsarbeit“, und die Baumwolle aus Xinjiang spiele eine wichtige Rolle in der internationalen Lieferkette, die im Jahr 2021 mit einem Ertrag von 5,129 Millionen Tonnen fast 20 Prozent der weltweiten Baumwollproduktion ausmachte, so die Erkl?rung weiter.

    Die chinesische Seite fordere die US-Seite auf, sich dem ernsten Standpunkt der chinesischen Regierung, der Industrie und der Verbraucher zu stellen und falsche legislative und administrative Ma?nahmen so schnell wie m?glich zu korrigieren, so die Erkl?rung.

    Neben dem Chinesischen Nationalen Textil- und Bekleidungsrat sprach sich am Samstag auch der chinesische Baumwollverband gegen das US-Gesetz aus.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>