<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 21-12-2021
    german 21-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Urteil: 1,34 Milliarden Yuan Strafzahlung wegen Steuerhinterziehung

    (German.people.cn)

    Dienstag, 21. Dezember 2021

      


    Viya (links) beim Livestreaming. (Foto von Visual People)

    Die Top-Livestreaming-Moderatorin Huang Wei wurde wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe in H?he von 1,34 Milliarden Yuan (210 Millionen US-Dollar) verurteilt - der jüngste Schritt in Richtung einer st?rkeren Regulierung der boomenden Livestreaming-E-Commerce-Branche.

    Huang, die besser unter ihrem Alias Viya bekannt ist, wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, weil sie von 2019 bis 2020 Einkommen verheimlicht und pers?nliche L?hne f?lschlicherweise als Betriebseinkommen von Einzelunternehmen angegeben hatte, wie die Steuerbeh?rde von Hangzhou in der Provinz Zhejiang am Montag mitteilte.

    Nach chinesischem Steuerrecht k?nnen für einige Gutverdiener h?here Steuers?tze gelten als für Kapitalgesellschaften.

    Die Strafe für Huang, die mit ihrer Livestreaming-Show zehn Millionen Follower anziehen konnte, bestand laut der Erkl?rung darin, dass sie 643 Millionen Yuan an pers?nlichen L?hnen und Arbeitsentgelten in Einkommen für mehrere Einzelunternehmen umgewandelt hatte. Au?erdem habe sie in diesem Zeitraum weitere 60 Millionen Yuan an Steuern hinterzogen, hei?t es in der Erkl?rung.

    Liu Jianwen, Professor an der juristischen Fakult?t der Peking-Universit?t, sagte, die Geldstrafe zeige, dass die Steuerbeh?rden befugt seien, solche F?lle unter Anwendung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>