<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 20-12-2021
    german 20-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    China ver?ffentlicht die ersten Ergebnisse der Experimente im Jinping unterirdischen Labor

    (German.china.org.cn)

    Montag, 20. Dezember 2021

      

    In einem Gebirge in der südwestchinesischen Provinz Sichuan befindet sich der weltweit leistungsst?rkste unterirdische Teilchenbeschleuniger - das ?China Jinping Underground Laboratory“ (CJPL). Nachdem dort kürzlich eine erste Versuchsreihe durchgeführt worden war, ver?ffentlichte China am Samstag die Ergebnisse.

    Das ?China Jinping Underground Laboratory“ (CJPL), Chinas erstes unterirdisches Astrophysik-Experimentierprojekt in der südwestchinesischen Provinz Sichuan, hat am Samstag die Ergebnisse der ersten Versuchsreihe ver?ffentlicht und damit bewiesen, dass Chinas nukleare Astrophysik mittlerweile das internationale Spitzenniveau erreicht hat.

    Die Messempfindlichkeit und die statistische Genauigkeit der ersten vier ver?ffentlichten experimentellen Ergebnisse der nuklearen Astrophysik sind h?her als bei anderen Ger?ten der gleichen Art auf der ganzen Welt. Die Ergebnisse erreichten die maximale Exposition, den breitesten Energiebereich und die h?chste Empfindlichkeit, die bislang in der internationalen nuklearen Astrophysik direkt gemessen wurden.

    Für das CJPL-Projektteam zeigen die innovativen Ergebnisse der Experimente, dass der von dem Team entwickelte leistungsstarke unterirdische Beschleuniger für die nukleare Astrophysik zu einer experimentellen Plattform mit erheblichem Einfluss in diesem Bereich geworden ist. Dadurch rückt China zum ersten Mal in den Mittelpunkt der globalen nuklearen Astrophysik.

    Michael Witcher, ehemaliger Pr?sident der ?American Nuclear Astrophysics Union“, Roland Dyer, Direktor des ?European Ray Astrophysics Laboratory“, und Toshiki Ono, Assistenzprofessor am ?National Astronomical Observatory of Japan“, schickten Video-Glückwünsche, um ihre Anerkennung für diesen Erfolg auszudrücken.

    Das im Jinping-Gebirge im Autonomen Bezirk Liangshan der Yi in Sichuan gelegene Jinping-Untergrundlabor ist derzeit das tiefste unterirdische Labor der Welt und erstreckt sich vertikal über 2.400 Meter innerhalb eines Felsens. Im Jahr 2010 wurde das Labor offiziell in Betrieb genommen und füllt seitdem die Lücke, die bis dahin in Chinas unterirdischen Tiefenlabors bestanden hatte.

    Es wurde festgestellt, dass der kosmische Strahlungsfluss im unterirdischen Jinping-Labor auf ein Zehnmillionstel bis ein Hundertmillionstel des Bodenniveaus reduziert werden kann, was es zum unterirdischen Labor mit dem niedrigsten kosmischen Strahlungsfluss und der tiefsten Gesteinsabdeckung der Welt macht. Um die direkte Messung von Schlüsselreaktionen in der nuklearen Astrophysik besser durchführen zu k?nnen, hat das Chinesische Institut für Atomenergie in Zusammenarbeit mit führenden in- und ausl?ndischen Institutionen die Installation und den Betrieb des unterirdischen Beschleunigers im Labor geleitet.

    Die nukleare Astrophysik geh?rt zu den Pionierbereichen der wissenschaftlichen Grundlagenforschung und wurde daher auch in Chinas langfristigem Entwicklungsplan für Physik als wichtiger Bereich aufgeführt. Messungen von überirdischen Kernreaktionen in unterirdischen Labors k?nnen die grundlegendsten und genauesten experimentellen Daten für weitere Forschungen liefern.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>