<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 17-12-2021
    german 17-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    China senkt Importz?lle auf Waren aus neun L?ndern

    (German.china.org.cn)

    Freitag, 17. Dezember 2021

      

    Im Rahmen des Abkommens über die Regionale Umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP) wird China ab dem 1. Januar die Importz?lle für etliche Waren aus neun RCEP-L?ndern senken. Experten sind sich sicher, dass dieser Schritt den Handel innerhalb der Region beflügeln wird.

    China wird ab dem 1. Januar die Z?lle auf eine breite Palette von Waren aus neun L?ndern senken. Das ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung des bahnbrechenden Abkommens über die Regionale Umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP), das nach Angaben des chinesischen Finanzministeriums das Wachstum des regionalen Handels und der Investitionen signifikant f?rdern wird.

    Nach der Genehmigung durch den Staatsrat werden Chinas Z?lle ab dem 1. Januar demnach auf importierte Waren aus Japan, Australien, Neuseeland, Brunei, Kambodscha, Laos, Singapur, Thailand und Vietnam gesenkt, teilte das im Finanzministerium angesiedelte Büro der Zolltarifkommission des Staatsrats am Mittwoch mit. Als Ergebnis dieses jüngsten Schrittes werden mehr als 90 Prozent des Warenhandels zwischen den RCEP-Mitgliedern zollfrei sein, woraus sich für sie neue Marktchancen ergeben würden, so Experten.

    Der Zeitplan für die Umsetzung der Zollsenkungen für Importe auch aus anderen RCEP-Mitgliedsl?ndern werde sp?ter von der Kommission bekannt gegeben, teilte sie mit.

    Im Rahmen des RCEP-Abkommens haben China und Japan erstmals vereinbart, die Z?lle für den bilateralen Handel zu senken. Im Jahr 2022 wird China die Z?lle auf 24,9 Prozent der aus Japan importierten Waren abschaffen und etwa 55,5 Prozent der japanischen Importe aus China werden nach Angaben des Ministeriums zollfrei sein.

    Cui Fan, Professor an der School of International Trade and Economics an der University of International Business and Economics (UIBE), erkl?rte, dass die Zollsenkungen zwischen den RCEP-Mitgliedern dazu beitragen werden, das Wachstum des regionalen Handels und der Investitionen zu f?rdern und die regionale wirtschaftliche Integration in Ostasien somit zu verbessern. Sie würden auch die Integration der Industrie-, Liefer- und Wertsch?pfungsketten in der Region festigen und f?rdern und das Vertrauen der Mitglieder in das zukünftige Wirtschaftswachstum st?rken, so Cui.

    Darüber hinaus wird China ab dem 1. Januar 2022 vorl?ufige Zolls?tze für 954 Importgüter einführen. So werden beispielsweise die Z?lle auf Radiumchlorid-Injektionen (eine neue Art von Medikamenten zur Krebsbehandlung) im n?chsten Jahr auf Null gesenkt. Auch für einige Konsumgüter wie Babykleidung und Skiausrüstungen werden die Z?lle gesenkt, gab das Ministerium bekannt.

    Xu Jianguang, Professor an der School of Public Administration and Policy an der Chinesischen Renmin-Universit?t, ist sich sicher, dass die Senkung der Z?lle auf einige medizinische und Konsumgüter dazu beitragen werde, den Anspruch der chinesischen Verbraucher auf einen qualitativ hochwertigen Lebensstandard zu befriedigen und den Konsum aufzuwerten.

    Gleichzeitig werden die Z?lle auf einige Schlüsselkomponenten wie hochreine Graphitarmaturen und Hochspannungskabel gesenkt. Dieser Schritt werde die Modernisierung der Fertigungsindustrie f?rdern und die Produktionskosten senken, so Xu.

    Ab dem 1. Juli 2022 werde China auch die Meistbegünstigungsz?lle für 62 Informationstechnologie-Produkte senken, deren Durchschnittszollsatz in der Folge von 3,4 Prozent auf 1,7 Prozent gesenkt wird, hei?t es in der Ankündigung.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>