<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 16-12-2021
    german 16-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Kultur

    Wenn tibetischer Buttertee auf Kaffee trifft…

    (CRI)

    Donnerstag, 16. Dezember 2021

      

    ?Für uns Tibeter ist der Buttertee wie die Luft unverzichtbar, t?glich trinken wir ihn. Aber meine Mutter und meine Frau trinken Kaffee auch sehr gern und fast t?glich. Deshalb sage ich immer, dass der Kaffee wie Parfüm ist, das durch die Luft weht.“ Pasang Tsering ist der Leiter einer Restaurantkette in Lhasa. Als er über die t?glichen Essgewohnheiten seiner Familie sprach, brachte er diese poetischen Vergleiche.

    Statistiken zufolge entstand das erste tibetische Café in der Stadt Gyantse in den 1930er Jahren. Der Kaffee h?lt immer mehr Einzug in das t?gliche Leben der Menschen auf dem verschneiten Hochplateau. In den Stra?en von Lhasa gibt es überall Cafés aller Art und immer mehr junge Leute betrachten das Kaffeetrinken als eine t?gliche M?glichkeit zur Geselligkeit und Entspannung.

    Kaffeetrinken ist in Tibet inzwischen schon weit verbreitet und langsam etabliert. Seit dem ersten Kaffeekulturfestival im vergangenen Jahr sind fast 100 neue Cafés in Lhasa er?ffnet worden. Ein Organisator des Festivals erkl?rt: ?Wir hoffen, durch die Veranstaltung eine Verkostungs- und Konsumbühne für Liebhaber in Tibet zu schaffen und auch ein besseres Besch?ftigungsumfeld für die Praktiker zu schaffen."

    Miao Weile, der sich mit Kaffeeschulungen und der Planung von Ladener?ffnungen befasst, hat sein Gesch?ft 2019 nach Tibet ausgeweitet. Seiner Beobachtung nach hat sich der Kaffeemarkt in Lhasa seit Juli letzten Jahres stark ver?ndert. ?Die Dekoration und Ausstattung der Cafés sowie der Geschmack des Kaffees sind mutiger und innovativer und die Qualit?t des Kaffees in einigen L?den ist sozusagen, ?hnlich wie die aus chinesischen Metropolen wie Shanghai oder Beijing. In vielen Cafés laufen die Gesch?fte gut.“

    ?Kaffee ist das Medium, über das wir mit der Welt kommunizieren. Ich hoffe, dass ich mit der Kaffeekreation die Einstellung des tibetischen Volkes zur ?kologie und zum Umweltschutz zeigen kann." Für Pasang Tsering ist Kaffee keineswegs nur ein Genussmittel, sondern auch ein Mittel zur Verbreitung der tibetischen Kultur. Am Beispiel seiner eigenen Produkte stellt er Kaffee mit raffinierten Zus?tzen von Gerste, Milchtrester und anderen tibetischen Zutaten her. ?Der Geschmack ist stark vom tibetischen Stil gepr?gt. Ich hoffe, dass es den Touristen aus der ganzen Welt gef?llt.“

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>