<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 09-12-2021
    german 09-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Technik

    China ist in sieben gro?en Forschungsbereichen weltweit die Nummer 1

    (German.china.org.cn)

    Donnerstag, 09. Dezember 2021

      

    China war in diesem Jahr in sieben von elf gro?en Forschungsbereichen weltweit führend in Bezug auf Aktivit?t und Leistung in der Pionierforschung und übertraf damit zum ersten Mal die Vereinigten Staaten. Dies geht aus dem Bericht ?Research Fronts 2021" hervor, der am Mittwoch gemeinsam von den Instituten für Wissenschaft und Entwicklung der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und dem globalen Analyseunternehmen Clarivate ver?ffentlicht wurde.

    Laut dem Jahresbericht liegen die Vereinigten Staaten im Research Leadership Index in vier Hauptbereichen an erster Stelle, und zwar in Geowissenschaften, Biowissenschaften, Physik sowie Astronomie und Astrophysik.

    China erzielte in diesem Jahr Spitzenwerte in folgenden sieben Bereichen: Agrar-, Pflanzen- und Tierwissenschaften, ?kologie und Umweltwissenschaften, klinische Medizin, Chemie und Materialwissenschaften, Mathematik, Informationswissenschaften sowie Wirtschaft, Psychologie und andere Sozialwissenschaften.

    In Geowissenschaften, Biowissenschaften und Physik belegte China den zweiten Platz, in der Astronomie und Astrophysik erlangte es den achten Platz.

    Wenn man die Gesamtleistung der einzelnen L?nder in allen elf gro?en Forschungsbereichen bewertet, sind die Vereinigten Staaten nach wie vor weltweit am aktivsten, aber China, das auf Platz zwei liegt, macht rasche Fortschritte. Der Abstand zwischen beiden L?ndern im Research Leadership Index betr?gt derzeit weniger als zehn Prozent.

    Ein wichtiger Grund für den rasanten Aufstieg Chinas in den Rankings für klinische Medizin und Sozialwissenschaften in diesem Jahr ist die Tatsache, dass chinesische Wissenschaftler eine Reihe ?u?erst einflussreicher Arbeiten zu COVID-19 ver?ffentlicht haben. Darin pr?sentierten sie genetische Informationen über das Virus, Ergebnisse klinischer Studien sowie die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesellschaft.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>