<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 09-12-2021
    german 09-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    Taifun-resistenter Offshore-Windpark in Guangdong geht ans Netz

    (German.china.org.cn)

    Donnerstag, 09. Dezember 2021

      

    Im Zuge seiner beiden Klimaziele für 2030 und 2060 baut China kontinuierlich seine Kapazit?ten zur Erzeugung von grüner Energie aus. Am Dienstag ging in der südchinesischen Provinz Guangdong nun der weltweit erste Offshore-Windpark ans Netz, der auch heftigen Taifunen standhalten kann.

    Als Teil von Chinas verst?rkten Bemühungen, auf grüne Energie umzustellen, wurde am Dienstag in Yangjiang in der südchinesischen Provinz Guangdong die weltweit erste Taifun-resistente schwimmende Offshore-Windturbine ans Netz angeschlossen.

    Das Projekt mit dem Namen ?Sanxia Yinling Hao“ bestehe aus einer Taifun-sicheren schwimmenden Offshore-Windturbine und Chinas erster schwimmender Windturbinenplattform mit einer installierten Leistung von 5,5 Megawatt pro Einheit, wie der Betreiber, die China Three Gorges Corp, mitteilte.

    Die neue Anlage beweise, dass China mittlerweile weltweit die Führung bei der Erforschung, Herstellung, Installation und dem Betrieb von schwimmenden Offshore-Windturbinen in gro?em Ma?stab übernommen hat, so das Unternehmen, das in der Vergangenheit bereits das gr??te Wasserkraftprojekt der Welt - die 1994 in der Provinz Hubei er?ffnete Drei-Schluchten-Talsperre – entwickelt hatte.

    Die neue Anlage sei so konzipiert worden, dass sie starken Wellen standhalten kann, wie sie im Durchschnitt alle 50 Jahre auftreten. Daher k?nne sie auch den st?rksten Taifunen standhalten, so das Unternehmen.

    Analysten sind der Ansicht, dass die Verlegung von Windparks in tiefere Gew?sser einige der Probleme, mit denen Offshore-Windkraftanlagen traditionell konfrontiert sind, l?sen und die Turbinenflotte so vergr??ern k?nne. Zur Erreichung seines Ziels, bis 2060 kohlenstoffneutral zu werden, schenkt China der Windenergie immer mehr Aufmerksamkeit.

    Die Plattform werde einen wichtigen Beitrag zu Chinas Erforschung Taifun-resistenter Technologien für Offshore-Windturbinen leisten, so Wang Ziyue, Analyst beim Forschungsunternehmen BloombergNEF. ?Obwohl die Entwicklung von schwimmenden Offshore-Windturbinen in China mehr als zehn Jahre hinter den Industriel?ndern zurückliegt, wird China andere L?nder mit reichen Offshore-Windressourcen in diesem Sektor wahrscheinlich überholen", prognostizierte er. ?Trotz der Tatsache, dass die Kosten für schwimmende Offshore-Windkraftprojekte noch relativ hoch sind, was ihre gro? angelegte Entwicklung etwas einschr?nkt, erforschen viele einheimische Anbieter und Entwickler von Offshore-Windkraftanlagen aktiv den Sektor und sammeln Erfahrungen. Die Kosten für schwimmende Offshore-Windturbinen werden wahrscheinlich drastisch sinken, sobald wir die Massenproduktion erreichen", ist sich Wang sicher. Er fügte hinzu, dass viele unterstützende vorteilhafte politische Ma?nahmen von der nationalen und den lokalen Regierungen den Bau von schwimmenden Offshore-Windkraftprojekten in China weiter erleichtern würden.

    Die China Three Gorges Corp. hat nach eigenen Angaben ihre Projekte im Bereich der erneuerbaren Energie vorangetrieben, um eine ausreichende Energieversorgung in China zu gew?hrleisten. Diese Bemühungen würden auch das Ziel der Regierung unterstützen, bis 2030 den H?hepunkt des CO2-Aussto?es und bis 2060 Kohlenstoffneutralit?t zu erreichen.

    Die monatliche Stromerzeugungskapazit?t des Unternehmens erreichte im September einen Rekordwert von 49,5 Milliarden Kilowattstunden und trug damit zu 6,7 Prozent der gesamten Stromerzeugung in China bei. Die installierte Gesamtkapazit?t der Offshore-Windenergie in China lag Ende 2020 bei neun Gigawatt (GW) und damit weltweit an zweiter Stelle. Chinas neue Offshore-Windkapazit?ten erreichten im vergangenen Jahr 3,06 GW - etwa die H?lfte des weltweiten Gesamtwerts. 

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>