<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 09-12-2021
    german 09-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Multinationale Konzerne loben Chinas Rolle seit dem WTO-Beitritt

    (German.china.org.cn)

    Donnerstag, 09. Dezember 2021

      

    Gro?e multinationale Unternehmen haben Chinas Beitrag zur Weltwirtschaft seit dem Beitritt des Landes zur Welthandelsorganisation (WTO) vor zwei Jahrzehnten gelobt und ihn als einen Meilenstein für Chinas ?ffnung bezeichnet.

    China war der WTO offiziell am 11. Dezember 2001 beigetreten und damit das 143. Mitglied der Handelsorganisation geworden.

    Der US-Mischkonzern Honeywell beispielsweise hat miterlebt, wie China zum zweitgr??ten Einzelmarkt des Unternehmens wurde und nach dem WTO-Beitritt die gr??te Wachstumsrate verzeichnete.

    In der Tat habe die Gesch?ftsagenda seines Unternehmens viele Synergien mit dem wirtschaftlichen Aufschwung Chinas gefunden, sagte Steven Lien, Pr?sident von Honeywell China and Aerospace Asia Pacific.

    Das Unternehmen hat wichtige Technologien und L?sungen für Chinas erstes eigenes Passagierflugzeug (C919) geliefert, darunter ein Hilfsenergiesystem, R?der und Bremsen, ein Flugsteuerungspaket und Navigationstechnologie.

    Die WTO-Mitgliedschaft habe für chinesische Unternehmen betr?chtliche M?glichkeiten geschaffen, global t?tig zu werden, und gleichzeitig die ?ffnung der chinesischen Industrie und M?rkte auf der Grundlage fairer Handelsregeln vorangetrieben, sagte Li Donghui, Gesch?ftsführer der Zhejiang Geely Holding Group.

    Etwa zu der Zeit, als China der WTO beitrat, erhielt Geely eine Lizenz für die Autoproduktion und wurde damit zum ersten privaten Automobilhersteller in China. Das Unternehmen nutzte die Gelegenheit, um mit chinesischen und sogar globalen Automarken zu konkurrieren.

    ?Der Beitritt Chinas zur WTO hat die chinesischen Unternehmen gezwungen, schneller zu wachsen, um mit dem starken Einfluss internationaler Marken fertig zu werden“, sagte Li. ?Gleichzeitig hat die offene Politik in der Automobilindustrie dazu geführt, dass lokale Marken auf dem Markt wirklich wettbewerbsf?hig geworden sind.“

    Der US-Elektrofahrzeughersteller Tesla, ebenfalls ein Automobilhersteller, sieht sich als ?direkter Nutznie?er“ von Chinas kontinuierlicher ?ffnung und der Optimierung des Gesch?ftsumfelds.

    ?In der Anfangsphase des Baus unserer Fabrik organisierte die Stadtregierung von Shanghai eine Sondergruppe, die eine spezielle Serviceliste aufstellte und uns dabei half, uns auf effizientere Weise mit den verschiedenen Genehmigungsverfahren vertraut zu machen“, sagte Grace Tao, Vizepr?sidentin von Tesla China.

    Nach dem Ausbruch von COVID-19, w?hrend die Industrie weltweit mit Problemen in der Lieferkette zu k?mpfen hatte, behandelte die chinesische Regierung alle in China registrierten Unternehmen gleich und lockerte die Vorschriften für Lieferketten und Ausrüstungsimporte. Laut Tao seien diese Ma?nahmen der Schlüssel zu der aufsehenerregenden Leistung des Unternehmens in den zwei Jahren seit Ausbruch der Pandemie gewesen.

    Die Bedeutung des Beitritts Chinas zur WTO liege darin, dass er den grundlegenden Rahmen und die Entwicklungsrichtung der chinesischen Marktwirtschaft festgelegt und sie damit st?rker an internationale Standards angepasst habe, sagte Ai Zhouping, Pr?sident der chinesischen Niederlassung des deutschen Technologieunternehmens Heraeus.

    ?An unserem globalen Hauptsitz hat man eine klare Vorstellung davon, wohin sich China entwickelt, was die Kommunikation mit uns erleichtert, da wir uns nun an dieselben Gesch?ftsregeln halten und die Dinge nach marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten angehen", sagte Ai.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>