<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 01-12-2021
    german 01-12-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Technik

    Sinopec baut Megaprojekt für grünen Wasserstoff in Xinjiang

    (German.people.cn)

    Mittwoch, 01. Dezember 2021

      

    Die China Petrochemical Corporation (Sinopec Group), der gr??te ?lraffineriekonzern des Landes, teilte am Dienstag mit, dass das Unternehmen mit dem Bau einer Anlage zur Herstellung von grünem Wasserstoff mit einer Kapazit?t von 20.000 Tonnen pro Jahr in der Uigurischen Autonomen Region Xinjiang im Nordwesten Chinas begonnen hat.

    Das Projekt in Kuqa City mit einer Investitionssumme von fast drei Milliarden Yuan (etwa 470 Millionen US-Dollar) umfasst fünf Teilprojekte, darunter photovoltaische Stromerzeugung, die Stromumwandlung, elektrolytische Wasserstoffproduktion, Wasserstoffspeicherung und Wasserstofftransport.

    Zur Unterstützung der Wasserstoffproduktion soll eine Solaranlage mit einer installierten Leistung von 300 Megawatt und einer durchschnittlichen j?hrlichen Stromerzeugungskapazit?t von 618 Millionen Kilowattstunden errichtet werden.

    Das Projekt für grünen Wasserstoff wird voraussichtlich im Juni 2023 in Betrieb gehen und den grauen Wasserstoff ersetzen sowie dazu beitragen, j?hrlich 485.000 Tonnen Kohlendioxidemissionen zu reduzieren, so die Sinopec-Gruppe.

    Das Projekt für grünen Wasserstoff werde einen neuen Entwicklungspfad für die Raffination von grünem Wasserstoff schaffen und ein Beispiel für die Raffinerien setzen, um die Kohlendioxidemissionen durch die Nutzung des Potenzials von grünem Wasserstoff in gro?em Ma?stab zu reduzieren, sagte Ma Yongsheng, Vorsitzender der Sinopec-Gruppe.

    Die wichtigsten Anlagen, Maschinen und Materialien, die für das Projekt verwendet werden, würden alle aus China stammen, was für die rasche Entwicklung der heimischen Wasserstoffproduktionsanlagenindustrie von gro?er Bedeutung sei, so Ma.

    Die Sinopec-Gruppe plant den Bau von 1.000 ?l-Wasserstoff- und Wasserstofftankstellen bis 2025 als Teil ihrer Bemühungen, sich zu einem weltweit führenden Unternehmen für saubere Energie zu entwickeln.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Vorbildlicher Arbeiter

    ?Ich will ein guter Lokführer sein“

    Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>