<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 25-11-2021
    german 25-11-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    China will Auswirkungen von La Nina auf Landwirtschaft bek?mpfen

    (German.china.org.cn)

    Donnerstag, 25. November 2021

      

    Das chinesische Landwirtschaftsministerium hat vor kurzem einen Plan zur Bek?mpfung m?glicher landwirtschaftlicher Katastrophen infolge von La Nina ver?ffentlicht. La Nina ist eine Wetterlage, die auf einer unterdurchschnittlichen Temperatur der Meeresoberfl?che im ?quatorialen Pazifik basiert.

    Dem Ministerium für Landwirtschaft und l?ndliche Angelegenheiten zufolge wird ein für die Landwirtschaft bedrohliches La Nina-Ereignis im Winter erwartet. Der Plan ziele darauf ab, die negativen Auswirkungen abzumildern und die Versorgung mit Gemüse im Winter und im kommenden Frühjahr sicherzustellen.

    In dem Plan schl?gt die Beh?rde technische Ma?nahmen zur Abwendung und Kontrolle von Agrarkatastrophen in verschiedenen Regionen vor. Dazu geh?ren die Verhinderung von Frost und Erfrierungen von Winterweizen in Nordchina.

    In gro?en Anbaugebieten für Gew?chshausgemüse sollen die Glash?user im Voraus inspiziert und repariert und der angesammelte Schnee ger?umt werden, um Sch?den zu vermeiden.

    Zur Verhinderung der Frühjahrstrockenheit sollen vor allem die n?rdlichen Gebiete Techniken wie wasserspeichernde Sprühanlagen und Bodenabdeckungen aus Kunststoff einsetzen, empfahl das Ministerium. Die nordostchinesische Provinz Heilongjiang soll die Entw?sserung beschleunigen, um überschwemmungen im Frühjahr zu vermeiden.

    In dem Plan fordert das Ministerium die lokalen Beh?rden auf, die überwachung des Pflanzenwachstums, der Bodenfeuchtigkeit und der Katastrophen zu verst?rken und Notfallvorbereitungen in Form von Inspektionsger?ten und geeignetem Saatgut zu treffen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Anstrengungen

    KPCh-Mitglied arbeitet zur Versorgung seines Dorfs mit Trinkwasser über 36 Jahre an Kan?len in den Bergen

    Huang Dafa, Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), hat 36 Jahre damit verbracht, einen Kanal für das Dorf Caowangba, das in der Region Zunyi in Chinas südwestlicher Provinz Guizhou gelegen ist, zu bauen. Damit hat er das Problem der Wasserknappheit, das seit Generationen die Entwicklung des Dorfs behindert hatte, behoben.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>