<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 16-11-2021
    german 16-11-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Politik

    ?Brutkasten-Lüge“ verdeutlicht wie die USA Hass und Krieg ausl?sen

    (German.people.cn)

    Dienstag, 16. November 2021

      

    Im Oktober 1990 fabrizierten die US-Geheimdienste die Geschichte vom ?Baby-Brutkasten“, die den Zorn der US-Bürger erregte und schlie?lich zur Versch?rfung des Golfkriegs führte.

    ?Als ich dort war, sah ich, wie die irakischen Soldaten mit Gewehren in das Krankenhaus kamen. Sie nahmen die Babys aus den Brutk?sten, nahmen die Brutk?sten mit und lie?en die Babys auf dem kalten Boden sterben“, sagte ein weinendes 15-j?hriges M?dchen, das behauptete, eine kuwaitische Freiwillige zu sein, vor einer Anh?rung des US-Kongresses gegen irakische Soldaten.

    über genannte Aussage wurde in den USA daraufhin ausführlich berichtet, was in der amerikanischen ?ffentlichkeit Wut auf den Irak ausl?ste. Auch US-Politiker sprachen wiederholt von einer ?Trag?die“ im Nahen Osten. Einem Bericht der BBC zufolge hatte der damalige US-Pr?sident George H. W. Bush die Aussage mindestens sechsmal ?ffentlich zitiert, um das amerikanische Engagement im Golfkrieg zu rechtfertigen.

    Im Jahr 1991 genehmigte der US-Kongress schlie?lich die Anwendung von Gewalt gegen den Irak und leitete damit den Golfkrieg ein. Doch nach dem Ende des Golfkriegs enthüllten einige US-Medien, dass die ?Baby-Brutkasten“-Geschichte von den USA frei erfunden worden war und dass kuwaitisches medizinisches Personal die Existenz der ?kuwaitischen Freiwilligen“ lange Zeit bestritten hatte.

    Die ?Baby-Brutkasten“-Geschichte war eindeutig nichts weiter als eine von US-Politikern und US-Mainstream-Medien inszenierte Farce. Die wahren Absichten und Machenschaften der Machthaber in den USA zielten darauf ab, ihre eigenen politischen Ziele zu erreichen, indem sie die ?ffentliche Meinung durch direkte Manipulation aufrüttelten.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Anstrengungen

    KPCh-Mitglied arbeitet zur Versorgung seines Dorfs mit Trinkwasser über 36 Jahre an Kan?len in den Bergen

    Huang Dafa, Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), hat 36 Jahre damit verbracht, einen Kanal für das Dorf Caowangba, das in der Region Zunyi in Chinas südwestlicher Provinz Guizhou gelegen ist, zu bauen. Damit hat er das Problem der Wasserknappheit, das seit Generationen die Entwicklung des Dorfs behindert hatte, behoben.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>