<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 09-11-2021
    german 09-11-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Kultur

    Intensive Schulungen für Rettungs?rzte auf alpinen Skipisten für Olympia 2022

    (CRI)

    Dienstag, 09. November 2021

      

    Yuan Qiang ist 53 Jahre alt und kann dennoch mit einem Gewicht von mehr als zehn Kilogramm auf dem Rücken schnell und frei die Skipiste hinunterfahren. Er ist leitender Wirbels?ulenchirurg am Beijinger Jishuitan-Krankenhaus und wird bei den Olympischen und Paralympischen Winterspielen 2022 in Beijing Rettungseins?tze auf der alpinen Skipiste durchführen.

    Als ?Ski-Arzt“ muss er natürlich das Skifahren beherrschen. Wenn ein Athlet auf der Piste stürzt und sich verletzt, muss der Ski-Doktor ein Dutzend Kilogramm medizinisches Material auf seinem Rücken tragen und auf seinem Snowboard zum Verletzten fahren. Er muss Schwierigkeiten wie unebenes Gel?nde, rutschigen Boden und niedrige Temperaturen überwinden, um die Verletzung schnell zu behandeln und die schnellstm?gliche Fortsetzung der Wettk?mpfe zu gew?hrleisten.

    Yuan Qiang erkl?rt: ?Ski Alpin ist zweifelsohne eine Sportart mit ?u?erst hohen Geschwindigkeiten. Die Fahrgeschwindigkeit der Athleten vom Gipfel des Berges nach unten kann 140 Stundenkilometer erreichen. Wie Sie sich vorstellen k?nnen, ist das auch sehr gef?hrlich. Bisherigen Statistiken zufolge liegt die Verletzungsh?ufigkeit bei fast 15 Prozent.“

    Bei den Olympischen Winterspielen ist die Rettung von verunglückten Alpin-Skiern Yuan Qiang zufolge extrem schwierig und aufwendig. Wenn ein Sportler verletzt sei, seien die ersten vier Minuten entscheidend.

    ?Das medizinische Betreuungsteam für den alpinen Skisport bei den Olympischen Winterspielen besteht aus mehr als 100 Personen, darunter 40 Ski-?rzte, die für die Pistenrettung zust?ndig sind. Auf der Strecke wird alle 300 bis 400 Meter eine FOP-Station eingerichtet, die mit zwei Ski-?rzten und vier Rettungskr?ften besetzt ist. Die Rettungen werden in Zweierteams durchgeführt, wobei eine Person die mindestens zehn Kilogramm schwere medizinische Ausrüstung mit Sauerstoffflaschen, Bandagen, Medikamenten, Beatmungsger?t und so weiter tr?gt“, sagt Yuan Qiang.

    W?hrend des Wettkampfs besteht für die Athletinnen und Athleten die Gefahr von Knochenbrüchen, Wirbels?ulenverletzungen, Sch?del-Hirn-Verletzungen, Kiefer-Gesichts-Verletzungen und anderen k?rperlichen Sch?den. Das medizinische Betreuungsteam setzt sich daher aus Fachleuten aus den Bereichen Orthop?die, Neurochirurgie, Thoraxchirurgie, Notfallmedizin, Orthop?die, An?sthesie und Atemwegsversorgung aus mehr als zehn führenden Krankenh?usern in Beijing zusammen.

    Yuan Qiang erkl?rt: ?Die Hauptschwierigkeit bei den Rettungsaktionen sind die vielf?ltigen Herausforderungen, die die verschneite Umgebung mit sich bringt. Der Schnee auf der alpinen Piste ist eisig und die H?nge sind so steil, dass ein Gehen unm?glich ist und die Retter zum Sportler fahren müssen, um die medizinische Behandlung durchzuführen. Der schneebedeckte Boden ist im Allgemeinen abschüssig. Im Gegensatz zu flachem Boden kann der Arzt keine gew?hnliche kniende Rettung durchführen. Au?erdem macht der rutschige Boden der Schneepiste das Wegtragen eines Verunglückten auf einer Trage sehr schwierig.“

    Yuan Qiang sagt weiter, das medizinische Rettungsteam für den alpinen Skisport habe seit Anfang 2019 mehrere Erste-Hilfe-Schulungen erhalten. Sie h?tten zun?chst einige grundlegende Rettungstechniken und -prinzipien gelernt und in der Halle übungen durchgeführt, um ihr Muskelged?chtnis zu trainieren. Anschlie?end h?tten sie sich zu verschiedenen Punkten auf der schneebedeckten Piste begeben, um eine Feldanalyse durchzuführen. Auf dieser Grundlage k?nne das Rettungshandbuch verfeinert werden. Es gebe eine Vielzahl von Situationen, die w?hrend eines Rennens auftreten k?nnten, so der 53-j?hrige Arzt. Im Moment gebe es nicht viel Erfahrung, auf die die chinesischen Rettungs?rzte zurückgreifen k?nnten. Wintersport sei schlie?lich etwas vollkommen Neues in China. Die ?rzte müssten daher alles selbst herausfinden und es sich erarbeiten.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Tales of Cities

    Xining: Perle auf dem Dach der Welt

    Xining, die Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Qinghai, hat dank jahrelanger Bemühungen eine Verbesserung der ?kologischen Umwelt und des ?ffentlichen Wohlergehens erlebt und ist damit eine der zehn glücklichsten St?dte des Landes.Gegenw?rtig leben Bewohner mehrerer ethnischer Gruppen in der gr??ten Stadt des Qinghai-Tibetischen Plateau harmonisch zusammen.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Anstrengungen

    KPCh-Mitglied arbeitet zur Versorgung seines Dorfs mit Trinkwasser über 36 Jahre an Kan?len in den Bergen

    Huang Dafa, Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), hat 36 Jahre damit verbracht, einen Kanal für das Dorf Caowangba, das in der Region Zunyi in Chinas südwestlicher Provinz Guizhou gelegen ist, zu bauen. Damit hat er das Problem der Wasserknappheit, das seit Generationen die Entwicklung des Dorfs behindert hatte, behoben.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>