<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 11-10-2021
    german 11-10-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Technik

    Beijings Teststrecke für autonome Fahrzeuge über 1.000 Kilometer lang

    (German.people.cn)

    Montag, 11. Oktober 2021

      

    Nach Angaben des Beijing Innovation Center for Mobility Intelligent (BICMI) wurden bis Ende September insgesamt 278 Stra?en mit einer L?nge von mehr als 1.027 Kilometer in Beijing für Tests mit selbstfahrenden Fahrzeugen freigegeben.

    Von diesen Stra?en k?nnen 19 mit einer Gesamtl?nge von mehr als 190 Kilometer für Nachttests genutzt werden.

    Die Teststrecken befinden sich in den Bezirken Shunyi, Tongzhou, Haidian und Fangshan sowie in der Beijing Economic-Technological Development Area.

    Bislang hat Beijing 165 selbstfahrenden Fahrzeugen von 16 Unternehmen, darunter dem heimischen Internetriesen Baidu und dem chinesischen Startup-Unternehmen Pony.ai, vorl?ufige Autokennzeichen für Stra?entests erteilt. Drei dieser Unternehmen haben die Genehmigung erhalten, ihre fahrerlosen Autos mit Insassen zu testen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Xinjiang

    Unsere Geschichten werden erz?hlt, Episode 2 – Familie

    In der zweiten Episode des Dokumentarfilms von People's Daily Online über die Uigurische Autonome Region Xinjiang im Nordwesten Chinas erz?hlen zwei ganz normale Familien aus Kashgar und Hotan ihre Geschichten von famili?rer Liebe, Zuneigung, Glück und Gelassenheit, zusammen mit all ihren H?hen und Tiefen auf dem Weg dorthin.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Anstrengungen

    KPCh-Mitglied arbeitet zur Versorgung seines Dorfs mit Trinkwasser über 36 Jahre an Kan?len in den Bergen

    Huang Dafa, Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), hat 36 Jahre damit verbracht, einen Kanal für das Dorf Caowangba, das in der Region Zunyi in Chinas südwestlicher Provinz Guizhou gelegen ist, zu bauen. Damit hat er das Problem der Wasserknappheit, das seit Generationen die Entwicklung des Dorfs behindert hatte, behoben.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>