<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 03-09-2021
    german 03-09-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Kultur

    China führt Ma?nahmen zur F?rderung kreativer Kulturprodukte ein

    (German.china.org.cn)

    Freitag, 03. September 2021

      

    China hat am Dienstag eine Reihe von Ma?nahmen zur F?rderung kreativer kultureller Produkte in Kultur- und Kunsteinrichtungen wie Museen, Bibliotheken, Kunstgalerien und Gedenkhallen im ganzen Land eingeführt.

    Acht Ministerien und Beh?rden, darunter das Ministerium für Kultur und Tourismus, das Finanzministerium, die Staatliche Verwaltung für Marktregulierung und die Nationale Verwaltung für kulturelles Erbe, haben gemeinsam ein Dokument herausgegeben, in dem die Ma?nahmen beschrieben werden.

    Dem Dokument zufolge sollen diese Produkte den Menschen helfen, die chinesische Kultur besser zu verstehen und das Vertrauen in sie st?rken.

    Im Rahmen eines Pilotprogramms werden die für das kulturelle Erbe zust?ndigen Stellen aufgefordert, in Unternehmen für kreative Produkte zu investieren, beziehungsweise diese zu gründen.

    Auch private Investoren sind willkommen, sich an der Entwicklung kreativer Produkte beteiligen. In dem Dokument betonen die Beh?rden, dass bei der Entwicklung solcher Produkte der Grundsatz des Schutzes von Kulturdenkm?lern beachtet werden müsse.

    Sie weisen ferner darauf hin, dass bei der Entwicklung von Kultur- und Kreativprodukten fortschrittliche Technologien wie virtuelle Realit?t, erweiterte Realit?t, holografische Bildgebung und 3D-Grafikdarstellung mit blo?em Auge eingesetzt und mehr Werbe- und Handelsplattformen eingerichtet werden sollen.

    Chinas Kultur- und Kreativindustrie hat in den vergangenen Jahren ein schnelles und starkes Wachstum erlebt.

    Allein im Jahr 2020 entwickelten Museen landesweit mehr als 124.000 Arten von Kultur- und Kreativprodukten. Gem?? der im vergangenen Monat ver?ffentlichten offiziellen Statistiken erwirtschafteten sie einen Umsatz von mehr als 1,1 Milliarden Yuan (rund 144 Millionen Euro).

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Xinjiang

    Unsere Geschichten werden erz?hlt, Episode 2 – Familie

    In der zweiten Episode des Dokumentarfilms von People's Daily Online über die Uigurische Autonome Region Xinjiang im Nordwesten Chinas erz?hlen zwei ganz normale Familien aus Kashgar und Hotan ihre Geschichten von famili?rer Liebe, Zuneigung, Glück und Gelassenheit, zusammen mit all ihren H?hen und Tiefen auf dem Weg dorthin.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Anstrengungen

    KPCh-Mitglied arbeitet zur Versorgung seines Dorfs mit Trinkwasser über 36 Jahre an Kan?len in den Bergen

    Huang Dafa, Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), hat 36 Jahre damit verbracht, einen Kanal für das Dorf Caowangba, das in der Region Zunyi in Chinas südwestlicher Provinz Guizhou gelegen ist, zu bauen. Damit hat er das Problem der Wasserknappheit, das seit Generationen die Entwicklung des Dorfs behindert hatte, behoben.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>