<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 14-07-2021
    german 14-07-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Kultur

    Museum der KP Chinas für die ?ffentlichkeit zug?nglich

    (German.china.org.cn)

    Mittwoch, 14. Juli 2021

      

    Das Museum der Kommunistischen Partei (KP) Chinas wird laut einer offiziellen Ankündigung ab Donnerstag für die ?ffentlichkeit zug?nglich sein.

    Das Museum der KP Chinas befindet sich im Beijinger Bezirk Chaoyang und akzeptiert Online-Buchungen für kostenlose Besuche. Aufgrund der COVID-19-Pr?ventionsma?nahmen wird die t?gliche Besucherkapazit?t auf 3.000 begrenzt.

    Das Museum wurde letzten Monat eingeweiht und zeigt, wie die KP Chinas das Land vereint und das chinesische Volk auf bahnbrechende neue Wege geführt hat. Es zeigt die gewaltigen Errungenschaften der letzten 100 Jahre und den feinen Geist und die kostbare Erfahrung, die aus der Geschichte der Partei gesch?pft werden kann.

    Detaillierte Informationen finden Sie auf der Termin-Website http://ticket.cpcmuseum.cn.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Xinjiang

    Unsere Geschichten werden erz?hlt, Episode 1 - Aufwachsen

    Für die erste Episode des Dokumentarfilms von People's Daily Online über die Uigurische Autonome Region Xinjiang im Nordwesten Chinas folgen unsere Kameras den Spuren von zwei Grundschülern in Kashgar und zwei Studenten an der Shihezi Universit?t.

    Interviews

    mehr

    Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

    Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    H?henmedizin

    Wu Tianyi, ?Lebensretter“ auf dem Qinghai-Tibet-Plateau

    Wu Tianyi, 86, ist Mitglied der Chinesischen Akademie der Ingenieurwissenschaften und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Qinghai-Provinzkrankenhauses für kardiovaskul?re und zerebrovaskul?re Krankheiten.

    Archiv

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>