<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 12-07-2021
    german 12-07-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Technik

    China ver?ffentlicht neue Bilder des Mars-Rovers

    (German.people.cn)  Montag, 12. Juli 2021

      
    China ver?ffentlicht neue Bilder des Mars-Rovers

    Chinas Mars-Rover Zhurong hat bislang mehr als 300 Meter auf der Oberfl?che des roten Planeten zurückgelegt und neue Bilder von der Marsoberfl?che und den Marsfelsen zurückgeschickt.

    Bis letzten Donnerstag arbeitete Zhurong ganze 54 Marstage auf der Marsoberfl?che, wie das Lunar Exploration and Space Program Center der China National Space Administration mitteilte, wobei ein Marstag ist etwa 40 Minuten l?nger als ein Tag auf Erden ist.

    Nach der Landung des Rovers auf der Marsoberfl?che bewegte sich dieser stets in Richtung Süden, um dort Inspektionen und weitere Erkundungen vorzunehmen.

    Die Navigations-Terrain-Kamera ist dafür verantwortlich, t?glich Bilder von den Landformen entlang des Weges aufzunehmen. Zus?tzliche Daten werden au?erdem durch ein Untergrundradar, ein meteorologisches Messinstrument und einen Oberfl?chen-Magnetfelddetektor gewonnen.

    Wann immer der Rover auf bemerkenswerte Landformen wie Felsen und Sanddünen trifft, führt der Detektor für die Oberfl?chenbeschaffenheit und die Multispektralkamera eine sogenannte Festpunkterkennung durch.

    Auf zwei Bildern sind Texturmerkmale des Marsgesteins und Spurrillen des Rovers deutlich zu erkennen. Auch ist zu sehen, dass einige Gesteinsoberfl?chen mit Staub bedeckt sind.

    Am 42. Arbeitstag auf dem Mars stie? der Rover auf ein Sanddünengebiet. Dabei nahm die Navigations-Gel?ndekamera an Bord Bilder von einer roten Sanddüne in etwa sechs Metern Entfernung auf. Ein Bild davon zeigt Steine unterschiedlicher Gr??e auf der Düne verstreut. Der Stein gegenüber des Rovers ist etwa 0,34 Meter breit.

    Am 50. Marstag fuhr der Rover zur Südseite der Sanddüne, die etwa 40 Meter lang, acht Meter breit und 0,6 Meter hoch ist. Auf der linken Seite des Bildes ist eine Ansammlung von Steinen mit verschiedenen Formen zu sehen und in der oberen rechten Ecke sind die hintere Abdeckung und der Fallschirm des Landers zu sehen.

    Als Zhurong das Bild aufnahm, betrug der lineare Abstand zwischen Rover und Landepunkt etwa 210 Meter, und der Abstand zwischen Rover, hinterer Abdeckung und Fallschirm betrug etwa 130 Meter. 


    【1】【2】【3】【4】【5】【6】

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>