<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 23-06-2020
    german 23-06-2020
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Politik

    T?tigkeitsbericht der Regierung 2020 (5)

    (German.people.cn)

    Dienstag, 23. Juni 2020

      

    III. Die Umsetzung der makro?konomischen Politik intensivieren, die Unternehmen tatkr?ftig stabilisieren und die Besch?ftigung gew?hrleisten

    Bei der Gew?hrleistung der Besch?ftigung und der Lebenshaltung der Bev?lkerung müssen wir die Unterstützung der 100 Millionen Marktteilnehmer stabilisieren und den Unternehmen, insbesondere den Kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen sowie selbstst?ndigen Gewerbetreibenden, tatkr?ftig dabei helfen, die Schwierigkeiten zu überwinden.

    Die Intensit?t der Steuer- und Gebührenerm??igungen soll verst?rkt werden. Es gilt, die etappenweise Politik zu intensivieren, diese mit institutionellen Anordnungen zu verbinden, den Unternehmen Unterstützungen zur Vitalisierung zu gew?hren und den Marktteilnehmern dabei zu helfen, die Schwierigkeiten zu überwinden und sich weiter zu entwickeln. Die im vorigen Jahr eingeführte Politik zur Verringerung des Mehrwertsteuersatzes und der Beitragss?tze der Rentenversicherung für Unternehmen soll weiter durchgeführt und Steuern und Gebühren sollen um weitere etwa 500 Milliarden Yuan erm??igt werden. Die früher bekannt gegebenen und bis Anfang Juni befristeten politischen Ma?nahmen zu Steuer- und Gebührenerm??igungen sollen bis Ende dieses Jahres verl?ngert werden, dazu geh?ren der Erlass des von Arbeitseinheiten getragenen Anteils der Renten-, Arbeitslosen- und Arbeitsunfallversicherungspr?mien für Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen, die Erm??igung bzw. der Erlass der Mehrwertsteuer für jene Unternehmen mit Jahresums?tzen unterhalb der vorgegebenen steuerlichen Grenze, der Erlass der Mehrwertsteuer für Dienstleistungsbranchen wie den ?ffentlichen Verkehr und Transport, Gastronomie, Tourismus, Unterhaltung, Kulturwesen und Sport sowie die Erm??igung bzw. der Erlass des Entwicklungsfonds für Zivilluftfahrt und der Aufbaugebühr für H?fen. Die Zahlung der K?rperschaftssteuer soll für Kleinst- und kleine Unternehmen sowie selbstst?ndige Gewerbetreibende ausnahmslos bis zum n?chsten Jahr gestundet werden. Voraussichtlich wird sich die neu eingeführte Entlastung für Unternehmen im ganzen Jahr auf über 2,5 Billionen Yuan belaufen. Wir sollen mit Entschiedenheit die Politik der Steuer- und Gebührenerm??igungen mit Bezug auf einzelne Unternehmen umsetzen. Solange diese erhalten bleiben, wird die Entwicklung eine erfolgreiche Zukunft gewinnen.

    Die Verringerung der Produktions- und Gesch?ftsführungskosten von Unternehmen soll vorangetrieben werden. Die Politik, die Elektrizit?tspreise für Industrie und Handel um 5 Prozent zu senken, soll bis zum Ende dieses Jahres verl?ngert werden. Die durchschnittlichen Gebühren der Breitbandnetze und der speziellen Netzwerke sind um 15 Prozent zu reduzieren. Es gilt, die Mieten der staatseigenen Immobilien zu verringern bzw. zu erlassen. Hauseigentümer verschiedener Art sind anzuspornen, die Mieten zu verringern bzw. zu erlassen oder die Mieten zu stunden, dafür soll politische Unterstützung gew?hrt werden. Die vorschriftswidrige Gebührenerhebung bei Unternehmen soll entschieden bek?mpft werden.

    Die finanzielle Unterstützung für die Stabilisierung der Unternehmen soll verst?rkt werden. Die Politik, die Rückzahlung von Krediten und die Zahlung von Darlehenszinsen für Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen zu stunden, soll weiter bis Ende M?rz n?chsten Jahres praktiziert werden, auch die Rückzahlung der inklusiven Darlehen der Kleinst- und kleinen Unternehmen soll nach M?glichkeit gestundet werden und aufgrund von Konsultationen soll anderen in Schwierigkeiten steckenden Unternehmen ein Zahlungsaufschub für Darlehen erm?glicht werden. Es gilt, überprüfungs- und Anreizmechanismen zu vervollkommnen und die Banken anzuspornen, Mut, Bereitwilligkeit und F?higkeit zur Kreditvergabe zu entwickeln und die auf Vertrauenswürdigkeit beruhenden pfandfreien Kredite sowie Erstkredite und Folgekredite ohne Rückzahlung der Erstkredite für Kleinst- und kleine Unternehmen zunehmend und im gro?en Umfang zu vergeben. Es gilt zudem, unter Zuhilfenahme von Wissenschaft und Technik sowie von Big Data im Finanzwesen die Kosten der Dienstleistungen herabzusetzen und deren Pr?zision zu erh?hen. Der Abdeckungsumfang von Regierungsbürgschaften für Finanzierungen soll im gro?en Umfang erweitert und die Zinss?tze dafür sollen deutlich gesenkt werden. Die inklusiven Kredite, die von den gro?en Gesch?ftsbanken an Kleinst- und kleine Unternehmen vergeben werden, sind um mehr als 40 Prozent zu steigern und die gemeinsame Teilhabe an Informationen über die Vertrauenswürdigkeit von Unternehmen ist zu f?rdern. Die Unternehmen sollen unterstützt werden, die Geldmittelbeschaffung durch Schuldverschreibungen zu vergr??ern. Es gilt, die Kontrolle und die Verwaltung zu verst?rken und zu verhindern, dass illegale Profite durch ?Leerlauf“ der Finanzmittel erzielt werden, sowie die vors?tzliche Schuldenflucht zu bek?mpfen. Die Finanzinstitutionen und die Unternehmen, die Kredite aufnehmen, leben in einer Symbiose und die Banken sollen angespornt werden, rational einige Vorteile den anderen zu überlassen. Um die Unterstützung der Marktteilnehmer zu gew?hrleisten, müssen wir die Verfügbarkeit von Krediten für Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen erheblich erh?hen und die umfassenden Finanzierungskosten deutlich herabsetzen.

    Die Besch?ftigung soll nach M?glichkeit stabilisiert und erweitert werden. Die Unterstützung zur Besch?ftigung soll für Schwerpunktbranchen und wichtige Zielgruppen gest?rkt werden. Die Zahl der diesj?hrigen Hochschulabsolventen bel?uft sich auf 8,74 Millionen. Die marktorientierte und gesellschaftlich organisierte Besch?ftigung ist zu f?rdern, dazu sollen ihnen die Hochschulen und die Regierungen an deren Standorten ununterbrochene Dienstleistungen für die Besch?ftigung anbieten und Stellenangebote und Einstellungen für Dienstleistungsprojekte der Basisebene ausbauen. Wir sollen die Gew?hrleistung der Unterbringung und Besch?ftigung von demobilisierten Armeeangeh?rigen gut verwirklichen, die Politik bezüglich der gleichberechtigten Teilhabe der b?uerlichen Wanderarbeiter an Besch?ftigungsdienstleistungen an ihren Besch?ftigungsorten praktizieren und Hilfe und Unterstützung leisten für die Besch?ftigung von in Schwierigkeiten steckenden Menschengruppen wie Menschen mit k?rperlicher und geistiger Behinderung oder Familien, in denen bislang niemand eine Besch?ftigung hatte. Die Zahl der flexibel Besch?ftigten einschlie?lich der Kurzarbeiter in unserem Land bel?uft sich auf 100 Millionen. In diesem Jahr soll die Politik der freiwilligen Verschiebung der Zahlung von Sozialversicherungspr?mien für Menschen mit niedrigem Einkommen praktiziert werden und alle von Verwaltungen und ?ffentlichen Institutionen erhobenen Gebühren mit Bezug auf Besch?ftigung sollen vollst?ndig abgeschafft werden. Es gilt, vernünftig Gesch?ftsst?tten für umherziehende Stra?enh?ndler zu errichten. Die Stabilisierung und der Ausbau der Arbeitspl?tze durch Aus- und Fortbildung sollen finanziell unterstützt werden. Und es gilt, die marktorientierte technische Fortbildung zu intensivieren, deren Vollzug an echten Arbeitspl?tzen zu f?rdern und Basen für die Integration der technischen Fortbildung in den Produktionsprozess der Unternehmen gemeinsam aufzubauen und zu nutzen. In diesem und im n?chsten Jahr sollen mehr als 35 Millionen Menschen zum Teil auch mehrmals an Berufsausbildung und technischer Fortbildung teilnehmen und die Studienzulassungen der Berufshochschulen sollen um zwei Millionen erh?ht werden, damit mehr Werkt?tige ihre technischen Fertigkeiten verbessern und leichter eine Besch?ftigung finden k?nnen.


    【1】【2】【3】【4】【5】【6】【7】【8】【9】【10】【11】

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Geschichten

    Einwohner von Wuhan berichten über die 76-t?gige Ausgangssperre

    Die Ausgangssperre in Wuhan wurde am 8. April aufgehoben und das Leben in der vom Coronavirus stark betroffenen Stadt normalisiert sich allm?hlich wieder. People’s Daily Online hat mit sechs Menschen aus Wuhan gesprochen: Einem Arzt, einer Krankenschwester, einer Reinigungskraft, einem Fahrer, einem Bewohner und einem Freiwilligen.

    Interviews

    mehr

    Hamburgs Bürgermeister Tschentscher: Klares Bekenntnis zu China

    Die aktuelle Coronavirus-Pandemie hat internationale Lieferketten vor massive Herausforderungen gestellt. Zentrale Knotenpunkte des chinesisch-europ?ischen Handels wie die Hansestadt Hamburg waren besonders von den damit verbundenen wirtschaftlichen Einschr?nkungen betroffen. Dennoch zeigt sich Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher optimistisch bezüglich den Beziehungen seiner Stadt zu China. Im Interview mit People’s Daily Online erkl?rt er, warum die Nachfrage beim Schienengüterverkehr trotz der Krise zugenommen hat und wagt bereits einen Blick in die Zukunft.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Freiwillige

    UN ehrt junge Chinesin im Kampf gegen das Coronavirus

    In dieser COVID-19-Krise gibt es auch zahlreiche junge Menschen, die das starke Bedürfnis haben, helfen zu wollen. Mit ihren guten Taten k?mpfen sie gegen die Pandemie und erwecken neue Hoffnung in der Gesellschaft. Einige dieser jungen Helden wurden nun offiziell von der UN geehrt. Unter ihnen ist auch die Chinesin Liu Xian.

    Archiv

    mehr

    Kolumne

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>