<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • 07-11-2019
    german 07-11-2019
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Kommentar: CIIE hilft bei Globalisierung für alle

    (CRI)

    Donnerstag, 07. November 2019

      

    Im Ausstellungsbereich für Lebensmittel und Agrarprodukt auf der zweiten Internationalen Importmesse Chinas (CIIE) in Shanghai haben viele Aussteller aus Entwicklungsl?ndern einen starken Wunsch zur Erschlie?ung des chinesischen Marktes zum Ausdruck gebracht. ?hnlich wie bei der ersten CIIE im vergangenen Jahr wurden den Ausstellern aus den am wenigsten entwickelten L?ndern zwei kostenlose Messest?nde angeboten. Zudem soll es mehrere Sondermessen für diese Staaten geben, um ihnen mehr Unterstützung bei der Entwicklung von Wirtschaft und Handel zu bieten.

    Viele sich entwickelnde Volkswirtschaften befinden sich an unteren und mittleren Positionen der globalen Industriekette und haben nur begrenzte Chancen auf einen Eintritt in die gro?en M?rkte der Welt. Der derzeit zunehmende Antiglobalisierungstrend hat die Situation noch verschlimmert. Angesichts dessen hat die CIIE mit ?Teilhabe“ als Leitprinzip ein Tor der M?glichkeiten ge?ffnet.

    China hat den gr??ten Konsummarkt der Welt, in dem rund 400 Millionen Konsumenten mit einem mittelst?ndigen Einkommen leben und in dem derzeit ein Konsum-Upgrade stattfindet. Obwohl die Internationale Importmesse Chinas erst zum zweiten Mal abgehalten wird, hat sie bereits vielen Entwicklungsl?ndern bei der Vermehrung der Gesch?ftsm?glichkeiten ihrer Spezialit?ten geholfen. Einige auf der ersten Messe ausgestellten Produkte sind bereits in den Einkaufsk?rben der Chinesen zu finden.

    Die zunehmende Leidenschaft der Entwicklungsl?nder für die Teilnahme an der Messe zeigt einerseits die Anziehungskraft des gro?en chinesischen Markts, andererseits ist sie auch ein Zeichen der Anerkennung der chinesischen Bemühungen für eine Unterstützung der Entwicklungsl?nder. Wie auch der Generalsekret?r der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD), Mukhisa Kituyi, gesagt hat, hat die Messe angesichts des zunehmenden Protektionismus und der zunehmenden Handelsbarrikaden eine au?erordentliche Bedeutung. Insbesondere für Entwicklungsl?nder zeigt die CIIE den Willen der Freundschaft und Solidarit?t.

    Auf der Internationalen Importmesse Chinas werden nicht nur Waren und Dienstleistungen gehandelt, sondern auch Kultur und Konzepte ausgetauscht. Ein offeneres China wird die inklusive Entwicklung der Welt kontinuierlich vorantreiben, damit die Entwicklungserfolge von mehr L?ndern und Bev?lkerungen genossen werden k?nnen.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Dokumentarfilm

    "Auf dem Weg" - Folge 24. KP Chinas weist den Weg

    Seit dem ersten Tag ihrer Regentschaft ist die Kommunistische Partei Chinas dabei, über Jahre und Generationen hinweg die chinesische Bev?lkerung zu vereinen und sie zur Entwicklung der sozialistischen Sache zu führen.

    Interviews

    mehr

    Gespr?che

    Regisseur Christopher Rüping: Durch Theater rückt die Welt ein Stückchen n?her zusammen

    Mit seinen lediglich 33 Jahren geh?rt Christopher Rüping bereits zu den gefeiertsten deutschen Theaterregisseuren. Schon dreimal wurde eines seiner Stücke zu dem renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun führte ihn seine Inszenierung von Brechts ?Trommeln in der Nacht“ der Münchner Kammerspiele bis in die chinesische Hauptstadt Beijing. People’s Daily Online traf den künftigen Hausregisseur des Züricher Schauspielhauses zum Interview.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Ausflug

    Endlich ist es wieder soweit: Das Wochenende steht vor der Tür!

    Ich überlege, was ich diesmal unternehmen kann hier in Beijing. Sch?n w?re es ja, mal aus der Stadt rauszukommen und das Umfeld etwas n?her zu erkunden. Ein bisschen frische Luft, Natur und etwas Bewegung und ein paar neue Leute kennenzulernen w?re natürlich auch sch?n.Durch Zufall sto?e ich im Internet auf die ?Beijing Hikers“, ein Anbieter für Wandertouren rund um Beijing und in China.

    Archiv

    mehr

    Kolumne

    mehr
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>