<acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

<table id="0ujix"></table>
<table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>
  • ×
    ×
            über uns
    WAP/PAD
    Startseite>>Interview

    ?Made in China 2025“ und ?Industrie 4.0“: Entwicklungschancen für China und Deutschland

    (German.people.cn)
    Mittwoch, 01. Juni 2016
    Folgen Sie uns auf
    Schriftgr??e

    Die deutsche Industrie steht vor dem Digitalen Wandel und sucht im Zuge dessen die Kooperation mit China. Es gilt technische Standards zu vereinheitlichen und Fragen des Datenschutzes zu kl?ren, so Günther Horzetzky, Staatssekret?r im für Wirtschaft zust?ndigen Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen im Interview mit People's Daily Online.

    1. Warum entwickelte man den Plan ?Industrie 4.0“? Gibt es klare Teilziele?

    Deutschlands Industrie, insbesondere der Maschinenbau, ist weltweit führend. Deutschland ist nicht nur eine der wichtigsten Industrienationen der Welt, sondern Deutschland baut die Produktionsmaschinen für Industrie und Mittelstand entlang der gesamten Produktionskette. Um die deutsche Industrie nun auf den Digitalen Wandel vorzubereiten, ihn weltweit auch in der Produktion m?glich zu machen, hat die Bundesregierung im Bundeskabinett am 20. August 2014 einen wichtigen Baustein der Wirtschafts- und Innovationspolitik beschlossen. Der Begriff ?Industrie 4.0“ steht für die intelligente Vernetzung von Produktentwicklung, Produktion, Logistik und Kunden. In dieser Vernetzung werden Material und Vorprodukte, Fertigungsmaschinen und Endprodukte digital verknüpft und in einer virtuellen Welt abgebildet. Dafür werden unter anderem sichere Kommunikationswege über das Internet und gemeinsame Standards ben?tigt. Das Ziel ist: eine hochflexible Produktion mit selbstkommunizierenden Maschinen, die flexibel Einzelfertigungen erm?glichen.

    Hieran arbeitet die Bundesregierung mit den Bundesl?ndern, Partnern aus Forschung, IT und Industrie aus dem In- und Ausland. Für Nordrhein-Westfalen (NRW) ist diese Entwicklung von besonderer Bedeutung, denn NRW ist das industrielle Herzstück Deutschlands. Wir sind das st?rkste Industrieland – und wollen es bleiben. Seit Jahren flie?en Millionen an F?rdergeldern aus EU, Bund und Land in diese Entwicklung. Hierbei sind erste ?Smart Factories“ wie in Aachen und Lemgo entstanden. Au?erdem wird in NRW derzeit intensiv an dem dafür notwendigen ?Betriebssystem“ geforscht. Am European Center for Ubiquitous Technologies and Smart Cities (UBICITEC) der Universit?t Duisburg-Essen arbeiten Wissenschaftler und Ingenieure an internationalen Standards.


    【1】【2】【3】

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter !
    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.
    Copyright by People's Daily Online. All Rights Reserved.
    成年福利片在线观看

    <acronym id="0ujix"><label id="0ujix"></label></acronym>

    <table id="0ujix"></table>
    <table id="0ujix"><ruby id="0ujix"></ruby></table>

  • <track id="0ujix"></track><pre id="0ujix"><strong id="0ujix"><menu id="0ujix"></menu></strong></pre>